Poikovsky: Korobov, Sutovsky und Bologan führen

von André Schulz
03.10.2015 – Die Spieler des Karpov-Turniers in Poikovsky zeigen sich nach einem Ruhetag weiter gut aufgelegt und spielfreudig. Anton Korobov versetzte Ilya Smirin und den Grünfeld-Anhängern einen Schlag. Denis Khismatullin besiegte Viktor Laznicka und Emil Sutovsky war Nutznießer eines Figureneinstellers von Alexander Morozevich. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Ernesto Inarkiev in Poikovsky

Ernesto Inarkiev und Viktor Bologan

Alexey Shirov füllt seinen Notationszettel aus

Nach einem Ruhetag wurde heute das 16. Karpov-Turnier in Poikovsky mit der 5. Runde fortgesetzt. Vor der Runde lag Viktor Bologan in Führung, der aus Hamburg angereist war, wo er bei ChessBase zwei DVDs aufgenommen hat, zur Königsindischen Verteidigung und zur Najdorf-Variante. Weder die eine noch die andere Eröffnung konnte er heute anwenden, denn gegen Ernesto Inarkiev hatte der Moldawier, der zur Zeit mehr als Trainer in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Hause ist, die weißen Steine. Die beiden Spieler zitierten eine lange Variante im Halbslawischen Botvinniksystem. 27.a4 war tatsächlich der ersten neue Zug. Die Partie endete remis. Schon im 25. Zug war die Partie zwischen Igor Lysyi und Alexei Shirov mit dem gleichen Ergebnis mit gleichen Ergebnis beendet worden. Die drei übrigen Partien wurden entschieden. 

Viktor Laznicka musste eine Niederlage ...

... gegen Dennis Khismatullin hinnehmen.

Anton Korobov holte gegen Ilya Smirins Grünfeld-Verteidigung einen ganzen Punkt in einer Variante, die eigentlich als ganz solide für Schwarz gilt. Die Partie war allerdings ein Spiel auf ein Tor, das schwarze.

Korobov-Smirin
 

 

 

In einer schlechten Verfassung präsentiert sich in Poikovsky Alexander Morozevich. Drei seiner vier Partien hatte er schon verloren. Heute stellte er gegen Emil Sutovsky unbedrängt eine Figur ein und musste die vierte Niederlage quittieren. In einer Geschlossenen Variante der Sizilianischen Verteidigung verstellte Morozevich seinem Lf4 den Rückzug. Ein Zweizüger reichte dem Israeli zum Punktgewinn.


Emil Sutovsky eröffnet Sizilianisch

Morozevich- Sutovsky
 

 

 

In der Tabelle haben nun Anton Korobov und Emil Sutovsky Victor Bologan nach Punkten eingeholt. Alexander Morozevich nimmt den letzten Platz ein.

 

 

Alle Partien

 

 

Fotos: Evgeny Vashenyak


 

Turnierseite...

Russischer Schachverband...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren