Pojkovsky: Jakovenko weiter klar in Führung

von ChessBase
06.10.2012 – Nach acht Runden des Karpov-Turniers in Pojkovsky liegt weiter ein voller Punkt zwischen Dmitry Jakovenko und dem Rest des Feldes: Jakovenko reichte ein Remis gegen Radoslaw Wojtaszek zur Wahrung des Abstandes. Zu vollen Punkten kamen Alexander Motylev gegen Sergei Rublevsky und Wang Hao mit Schwarz gegen Nigel Short. Der Engländer hatte sich gegen die Russische Verteidigung des Chinesen um originelles Spiel bemüht, übersah im Endspiel dann aber eine versteckte Möglichkeit, mit Dame und Läufer zu einem entscheidenden Mattangriff zu kommen und verlor die Partie sogar noch. In Runde sieben hatte sich Short gegen Wojtaszek erneut in die Hall of Fame der Budapester Gambit-Spieler eingetragen und holte damit immerhin einen halben Punkt. Zu mehr als dem letzten Platz reichte es aber nicht für den Vizeweltmeister von 1993. Moregn wird die letzte Runde gespielt.Turnierseite...Turnierseite 2 ...Tabelle, Partien...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Fotos: Russischer Schachverband

 

 


Jakovenko klar in Führung


Partien der Runden 1 bis 8

 







Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren