Polnische Meisterschaft: Piorun und Socko vorne

von Julian Wnuck
28.03.2017 – Bei den polnischen Meisterschaften, die derzeit in Warschau durchgeführt werden, hatten Kacper Piorun und Monika Socko im Frauenturnier den besten Start, mussten dann aber auch Rückschläge hinnehmen. Nach der 7. Runde liegen beide aber noch mit einem halben Punkt in Führung.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Großer Kampfgeist bei Polnischer Meisterschaft

Sieben Runden sind bei den polnischen Einzelmeisterschaften gespielt, die vom 20. bis zum 30. März im Warschauer Börsenzentrum (Centrum Giełdowe) stattfinden.

Budimex Polnische Meisterschaft der Frauen

Bei den Damen schien Großmeisterin Monika Soćko (Elo 2466) in Siebenmeilenstiefeln ihrem nächsten Titel entgegenzueilen. Sie startete mit 4 Punkten aus 4 Partien. Zudem schlug die sechsmalige Landesmeisterin in sehr wichtigen Partien alle ihre direkten Konkurrentinnen und ging alleine in Führung.

Socko besiegte IM Karina Szczepkowska (Elo 2413), IM Iweta Rajlich (Elo 2389) sowie WGM Jolanta Zawadzka (Elo 2443). Doch die kraftraubenden Auseinandersetzungen forderten schließlich ihren Tribut; dies wurde zunächst in der fünften Runde sichtbar, als sie ein Remis gegen Anna Warakomska abgab, wobei es ihr mit großer Verteidigungskunst gerade noch ge-lang, eine sehr gefährdete Position zu halten.

In der sechsten Runde unterlag sie dann WGM Klaudia Kulon (Elo 2371), wobei Monika mit Weiß eine sehr aussichtsreiche Mittelspielstellung nach einer kurzen Schwächephase aus den Händen gab. Dennoch führt Soćko immer noch die Tabelle mit 4,5 aus 6 an, gefolgt von Joanna Majdan mit 4 und WGM Kulon sowie IM Szczepkowska mit jeweils 3,5 Punkten.

Zwar ist durch das überraschende Straucheln von Soćko wieder etwas mehr Spannung bei den Damen entstanden, doch hat die erfahrene Großmeisterin ein relativ einfaches Restprogramm zu absolvieren und ihre Aussichten auf den ersten Platz sind nach wie vor ausgesprochen gut.

In der siebten Runde gab die Socko gegen Oliwia Kiolbasa aber erst nochmal einen halben Punkt ab und führt nun noch mit einem halben Punkt Vorsprung vor Klaudia Kulon.

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437 1 - 0 WGM Klaudia Kulon
 
2401
2 IM Karina Szczepkowska
 
2420 0 - 1 GM Monika Socko
 
2441
3 IM Iweta Rajlich
 
2389 ½ - ½ WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173
4 WGM Joanna Majdan
 
2366 1 - 0 WIM Anna Kantane
 
2260
5 WFM Alicja Sliwicka
 
2163 ½ - ½ WIM Anna Warakomska
 
2348

Ergebnisse der 2. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Monika Socko
 
2441 1 - 0 IM Iweta Rajlich
 
2389
2 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437 - WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173
3 WGM Klaudia Kulon
 
2401 1 - 0 WFM Alicja Sliwicka
 
2163
4 WGM Joanna Majdan
 
2366 ½ - ½ IM Karina Szczepkowska
 
2420
5 WIM Anna Kantane
 
2260 1 - 0 WIM Anna Warakomska
 
2348
6 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173 1 - 0 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437

Ergebnisse der 3. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437 0 - 1 GM Monika Socko
 
2441
2 IM Karina Szczepkowska
 
2420 ½ - ½ WIM Anna Kantane
 
2260
3 IM Iweta Rajlich
 
2389 0 - 1 WGM Joanna Majdan
 
2366
4 WIM Anna Warakomska
 
2348 ½ - ½ WGM Klaudia Kulon
 
2401
5 WFM Alicja Sliwicka
 
2163 1 - 0 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173

Ergebnisse der 4. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Monika Socko
 
2441 1 - 0 WFM Alicja Sliwicka
 
2163
2 IM Karina Szczepkowska
 
2420 ½ - ½ IM Iweta Rajlich
 
2389
3 WGM Joanna Majdan
 
2366 0 - 1 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437
4 WIM Anna Kantane
 
2260 ½ - ½ WGM Klaudia Kulon
 
2401
5 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173 1 - 0 WIM Anna Warakomska
 
2348

Ergebnisse der 5. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437 0 - 1 IM Karina Szczepkowska
 
2420
2 IM Iweta Rajlich
 
2389 1 - 0 WIM Anna Kantane
 
2260
3 WGM Klaudia Kulon
 
2401 ½ - ½ WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173
4 WIM Anna Warakomska
 
2348 ½ - ½ GM Monika Socko
 
2441
5 WFM Alicja Sliwicka
 
2163 0 - 1 WGM Joanna Majdan
 
2366

Ergebnisse der 6. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Monika Socko
 
2441 0 - 1 WGM Klaudia Kulon
 
2401
2 IM Karina Szczepkowska
 
2420 1 - 0 WFM Alicja Sliwicka
 
2163
3 IM Iweta Rajlich
 
2389 1 - 0 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437
4 WGM Joanna Majdan
 
2366 ½ - ½ WIM Anna Warakomska
 
2348
5 WIM Anna Kantane
 
2260 1 - 0 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173

Ergebnisse der 7. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437 0 - 1 WIM Anna Kantane
 
2260
2 WGM Klaudia Kulon
 
2401 1 - 0 WGM Joanna Majdan
 
2366
3 WIM Anna Warakomska
 
2348 0 - 1 IM Karina Szczepkowska
 
2420
4 WFM Alicja Sliwicka
 
2163 0 - 1 IM Iweta Rajlich
 
2389
5 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173 ½ - ½ GM Monika Socko
 
2441

 

Partien von Runde 1 bis 7

 

 

 

Stand nach sieben Runden

 

Rg. Titel Name Land ELO 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Perf. Wtg.
1 GM Monika Socko
 
2441         ½  ½  5.0 / 7 2492  
2 WGM Klaudia Kulon
 
2401      ½     ½  ½  4.5 / 7 2414 15.25
3 IM Karina Szczepkowska
 
2420      ½  ½  ½     4.5 / 7 2445 11.50
4 WGM Joanna Majdan
 
2366    ½       ½  4.0 / 7 2395 12.75
5 WIM Anna Kantane
 
2260    ½  ½       4.0 / 7 2411 12.00
6 IM Iweta Rajlich
 
2389    ½    ½     4.0 / 7 2373 11.50
7 WIM Oliwia Kiolbasa
 
2173 ½  ½        ½    3.5 / 7 2348  
8 WGM Jolanta Zawadzka
 
2437         2.0 / 7 2191 8.50
9 WIM Anna Warakomska
 
2348 ½  ½  ½          ½  2.0 / 7 2159 7.50
10 WFM Alicja Sliwicka
 
2163       ½    1.5 / 7 2137  

Lotto Polnische Meisterschaft

Bei der Meisterschaft der Herren hatte sich Großmeister Kacper Piorun (Elo 2648) mit 5 aus 6 und 1,5 Punkten Vorsprung zwischenzeitlich vom Verfolgerfeld abgesetzt. Der zweite Elo-Favorit Mateusz Bartel (Elo 2638) hatte einen miserablen Start. Nach zwei Auftaktremisen verlor er seine Partien gegen Aleksander Miśta (2617) und Bartłomiej Heberla (2577) und lag nach sechs Runden unter 50 Prozent. Was den vierfachen Landesmeister indessen trösten wird: er wurde zu Beginn des Turniers zum ersten Mal Vater. Nach seinem Sieg in der fünften Runde gegen IM Daniel Sadzikowski (2541) sagte er vor der öffentlichen Analyse überglücklich zum Publikum: „Dies ist mein erster Partiegewinn seitdem ich Vater geworden bin!“

Auf einen Ausrutscher von Piorun, der seine Partien bis dato souverän unter Kontrolle hatte, warteten seine Verfolger mit 3,5 Punkten auf dem geteilten Platz: die Großmeister Michał Krasenkow (Elo 2620), Aleksander Miśta (2617) und Grzegorz Gajewski (2615).
Allerdings unterlag Miśta, den Piorun für seinen jetzt gefährlichsten Konkurrenten erklärte, in einer sehr interessanten Partie dem 18-jährigen IM Łukasz Jurmała, dem bis dahin nichts gelingen wollte. Der junge Debütant bei der polnischen Einzelmeisterschaft, eines der größten Talente Polens, schien von der Atmosphäre etwas eingeschüchtert zu sein, denn er verlor seine fünf ersten Partien. Sein Sieg gegen Miśta, der kürzlich die polnische Meisterschaft im Problemlösen gewann, wird ihm nun frischen Auftrieb verschaffen.

In der siebten Runde musste der Spitzenreiter dann seine erste Niederlage hinnehmen. Piorun verlor gegen Miśta, bleibt aber mit einem halben Punkt Vorsprung in Führung.

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Grzegorz Gajewski
 
2612 ½ - ½ GM Bartosz Socko
 
2613
2 IM Lukasz Jarmula
 
2466 0 - 1 GM Michal Krasenkow
 
2626
3 GM Kacper Piorun
 
2657 ½ - ½ GM Mateusz Bartel
 
2641
4 GM Jacek Tomczak
 
2601 1 - 0 IM Daniel Sadzikowski
 
2547
5 GM Aleksander Mista
 
2592 1 - 0 GM Bartlomiej Heberla
 
2553

Ergebnisse der 2. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Bartosz Socko
 
2613 0 - 1 GM Bartlomiej Heberla
 
2553
2 IM Daniel Sadzikowski
 
2547 1 - 0 GM Aleksander Mista
 
2592
3 GM Mateusz Bartel
 
2641 ½ - ½ GM Jacek Tomczak
 
2601
4 GM Michal Krasenkow
 
2626 0 - 1 GM Kacper Piorun
 
2657
5 GM Grzegorz Gajewski
 
2612 1 - 0 IM Lukasz Jarmula
 
2466

Ergebnisse der 3. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 IM Lukasz Jarmula
 
2466 0 - 1 GM Bartosz Socko
 
2613
2 GM Kacper Piorun
 
2657 1 - 0 GM Grzegorz Gajewski
 
2612
3 GM Jacek Tomczak
 
2601 ½ - ½ GM Michal Krasenkow
 
2626
4 GM Aleksander Mista
 
2592 1 - 0 GM Mateusz Bartel
 
2641
5 GM Bartlomiej Heberla
 
2553 ½ - ½ IM Daniel Sadzikowski
 
2547

Ergebnisse der 4. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Bartosz Socko
 
2613 ½ - ½ IM Daniel Sadzikowski
 
2547
2 GM Mateusz Bartel
 
2641 0 - 1 GM Bartlomiej Heberla
 
2553
3 GM Michal Krasenkow
 
2626 0 - 1 GM Aleksander Mista
 
2592
4 GM Grzegorz Gajewski
 
2612 1 - 0 GM Jacek Tomczak
 
2601
5 IM Lukasz Jarmula
 
2466 0 - 1 GM Kacper Piorun
 
2657

Ergebnisse der 5. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Kacper Piorun
 
2657 ½ - ½ GM Bartosz Socko
 
2613
2 GM Jacek Tomczak
 
2601 1 - 0 IM Lukasz Jarmula
 
2466
3 GM Aleksander Mista
 
2592 ½ - ½ GM Grzegorz Gajewski
 
2612
4 GM Bartlomiej Heberla
 
2553 0 - 1 GM Michal Krasenkow
 
2626
5 IM Daniel Sadzikowski
 
2547 0 - 1 GM Mateusz Bartel
 
2641

Ergebnisse der 6. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Bartosz Socko
 
2613 ½ - ½ GM Mateusz Bartel
 
2641
2 GM Michal Krasenkow
 
2626 1 - 0 IM Daniel Sadzikowski
 
2547
3 GM Grzegorz Gajewski
 
2612 ½ - ½ GM Bartlomiej Heberla
 
2553
4 IM Lukasz Jarmula
 
2466 1 - 0 GM Aleksander Mista
 
2592
5 GM Kacper Piorun
 
2657 1 - 0 GM Jacek Tomczak
 
2601

Ergebnisse der 7. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Jacek Tomczak
 
2601 1 - 0 GM Bartosz Socko
 
2613
2 GM Aleksander Mista
 
2592 1 - 0 GM Kacper Piorun
 
2657
3 GM Bartlomiej Heberla
 
2553 1 - 0 IM Lukasz Jarmula
 
2466
4 IM Daniel Sadzikowski
 
2547 0 - 1 GM Grzegorz Gajewski
 
2612
5 GM Mateusz Bartel
 
2641 0 - 1 GM Michal Krasenkow
 
2626

Partien von Runde 1 bis 7

 

 

Stand nach sieben Runden

 

Rg. Titel Name Land ELO 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Perf. Wtg.
1 GM Kacper Piorun
 
2657   0 1 1   1 ½ ½   1 5.0 / 7 2752  
2 GM Aleksander Mista
 
2592 1   ½ 1 1     1 0 0 4.5 / 7 2688 18.25
3 GM Grzegorz Gajewski
 
2612 0 ½     ½ 1 ½   1 1 4.5 / 7 2677 12.75
4 GM Michal Krasenkow
 
2626 0 0     1 ½   1 1 1 4.5 / 7 2681 11.50
5 GM Bartlomiej Heberla
 
2553   0 ½ 0     1 1 ½ 1 4.0 / 7 2635 9.75
6 GM Jacek Tomczak
 
2601 0   0 ½     1 ½ 1 1 4.0 / 7 2644 9.50
7 GM Bartosz Socko
 
2613 ½   ½   0 0   ½ ½ 1 3.0 / 7 2533  
8 GM Mateusz Bartel
 
2641 ½ 0   0 0 ½ ½   1   2.5 / 7 2497  
9 IM Daniel Sadzikowski
 
2547   1 0 0 ½ 0 ½ 0     2.0 / 7 2447  
10 IM Lukasz Jarmula
 
2466 0 1 0 0 0 0 0       1.0 / 7 2297  

Die Teilnehmer zeigen großen Kampfgeist, der sich darin ausdrückt, dass von den bisher gespielten Partien (sowohl bei den Damen als auch Herren) nur sehr wenige unentschieden endeten, dank der Sofia-Regel (Remisangebote sind erst ab dem 30 Zug erlaubt) sind die meisten erst nach langem Kampf remis erklärt worden.

Das Turnier wird in polnischer Sprache täglich über die volle Distanz in einem Live-Stream im Internet übertragen. Die Großmeister Marcin Tazbir (Screenshot links) und Marcel Kanarek sorgen mit Sachverstand und Humor dafür, dass das Publikum die Partien mit Gewinn verfolgen kann.



Fotos: Turnierseite


Turnierseite...

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren