Ponomariov gewinnt Geller Memorial

04.07.2005 – Ruslan Ponomariov gewann mit 7,5 aus 9 das Geller Memorial, das am Wochenende als Schnellschachrundenturnier in Odessa ausgetragen wurde. Sponsor der Veranstaltung war die örtliche Pivdenny Bank. Stars der Veranstaltung waren der ukrainische FIDE-Weltmeister Ruslan Ponomariov, der das Turnier mit 7,5 aus 9 für sich entschied, und Viktor Kortschnoj, der am Ende Fünfter wurde. Zahlreiche Zuschauer besuchten das Turnier. Besonders Kortschnoj war von Fans umlagert. Offizielle Seite (russ.)...Tabelle, Partien, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Geller Memorial
1.-3.Juli, Odessa
Offizielle Seite...

Fotos: Boris Bukhman, www.pivdenny.com

Das Geller-Gedenkturnier wurde als Schnellschachrundenturnier mit 10 Teilnehmern ausgetragen. An drei Spieltagen - von Freitag bis Sonntag - wurde je drei Runden ausgetragen. Sponsor und Organisator war die örtliche Pivdenny Bank. Stars der Veranstaltung waren der FIDE-Weltmeister von 2000 Ruslan Ponomariov und der unverwüstliche Viktor Kortschnoj. Besonders Viktor Kortschnoj, inzwischen 73 Jahre als, fasziniert die Schachfreunde. So musste der in St. Petersburger geborene und inzwischen in der Schweiz beheimatete Kortschnoj auch in Odessa zahlreiche Autogramme geben. Mikhail Golubev, Mitarbeiter beim Schach-Newsletterdienst Chess Today, hat sich um die Populariesierung des Turniers verdient gemacht und uns auch das Bild- und Partienmaterial zugeschickt. Ponomariov gewann mit einem Punkt Vorsprung vor Valery Beim. Kortschnoj wurde Fünfter, Golubev leider nur Vorletzter. Neben dem Pokal mit einem Geller Konterfei wurden zahlreiche Sonderpreise vergeben.


Geller Memorial Odessa, Partien zum Nachspielen...


Blick in den Spielsaal


Der Pokal mit dem Konterfei von Efim Geller


Kortschnoj mit Fns.


Kortschnoj gibt Autogramme


Viktor hat Spaß


Kortschnoj gegen Golubev


Zoom auf Plasmaschirm


Turniersieger Ponomariov


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren