Power Play mit Daniel King: Matt entscheidet die Partie!

von Johannes Fischer
13.08.2020 – Ding Liren hatte im Halbfinale des Finales der Magnus Carlsen Chess Tour kein Glück: er verlor mit 1-3 und ließ vor allem im vierten Wettkampf eine Reihe guter Möglichkeiten aus. Aber dafür gelang ihm die vielleicht spektakulärste Partie des gesamten Matches: nach stark gespieltem Angriff setzte Ding den Weltmeister Matt. Daniel King hat sich die Partie genauer angeschaut.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ziel des Spiels ist es, den gegnerischen König Matt zu setzen und Matt beendet die Partie. Das lernt man als Anfänger, aber vergisst es oft auch wieder, wenn man versucht, raffinierte positionelle Feinheiten in Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel zu begreifen.

Umso schöner ist es, wenn es in einer Partie zwischen zwei absoluten Spitzenspielern zu einem Mattangriff mit anschließender Königsjagd kommt. Wie in der zweiten Partie des vierten Wettkampfs von Ding Liren gegen Magnus Carlsen im Halbfinale des Finales der Magnus Carlsen Chess Tour.

Auch Daniel King war beeindruckt.

Aber trotz aller Schönheit: Ding Liren verlor das Match gegen Magnus Carlsen, der sich so für das "Best-of-Seven" Finale qualifiziert hat, das am Freitag, den 14. August, um 16 Uhr beginnt. Vielleicht gibt es ja auch dort die eine oder andere Königsjagd zu sehen.

Mehr Angriffsschach

Attacking the King for Experts

Rustam Kasimdzhanov zeigt auf dieser anspruchsvollen DVD, wie man Königsangriffe mustergültig durchführt.

Mehr...

Mehr Daniel King

Power Play 27: Das Königsgambit

Glorreiche Opfer, unerwartete taktische Kombinationen und Angriffe, die zum Matt führen. Das Königsgambit ist eine der ältesten und romantischsten Eröffnungen des Schachspiels. Diese DVD enthält alles, was Sie brauchen, um ihren Gegner ins Wanken zu bring

Mehr...



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren