Prag: Shankland siegt im Spitzenspiel

von Klaus Besenthal
19.06.2021 – Beim Prager "Masters" hat der US-Amerikaner Sam Shankland am Freitag seine Partie der 5. Runde gegen den zuvor gleichauf liegenden Aserbaidschaner Nijat Abasov gewonnen. Als nunmehr alleiniger Tabellenführer verfügt Shankland zwei Runden vor Turnierende über einen komfortablen Vorsprung von einem vollen Punkt. Zumindest ein kleines Erfolgserlebnis hatte der mit vier Niederlagen katastrophal ins Turnier gestartete David Navara: Gegen Thai Dai Van Nguyen, den anderen Tschechen unter den Teilnehmern, gelang ihm ein Remis. | Foto: Turnierseite

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Prager Schachfestival - Masters

Shanklands Sieg gegen Abasov war alles andere als spektakulär: In einem langen Prozess kleiner Schritte wurde der weitestgehend zu Passivität verurteilte Abasov langsam aber sicher weich geknetet, bis er schließlich nicht mehr die beste Verteidigung fand:

 

Shankland hatte, aus den hinlänglich bekannten Gründen, 15 Monate gar nicht Schach gespielt - eine lange Leidenszeit für einen Profi. Via Twitter hatte "GMShanky" seine Fans vor Beginn des Prager Turniers am vielleicht wichtigsten Teil seiner Vorbereitung teilhaben lassen:

Ergebnisse der 5. Runde

5. Runde am 18.06.2021 um 15:00
Br. Nr. FED Elo     Name Ergebnis   Name   FED Elo Nr.
1 3 SWE 2670
 
GM Grandelius Nils ½ - ½ GM Wojtaszek Radoslaw
 
POL 2687 8
2 4 POL 2729
 
GM Duda Jan-Krzysztof 1 - 0 GM Van Foreest Jorden
 
NED 2701 2
3 5 CZE 2697
 
GM Navara David ½ - ½ GM Nguyen Thai Dai Van
 
CZE 2577 1
4 6 USA 2691
 
GM Shankland Sam 1 - 0 GM Abasov Nijat
 
AZE 2665 7

Tabelle nach der 5. Runde

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Shankland Sam 4,0 0,0
2 Wojtaszek Radoslaw 3,0 0,0
3 Duda Jan-Krzysztof 3,0 0,0
4 Abasov Nijat 3,0 0,0
5 Nguyen Thai Dai Van 2,5 0,0
6 Grandelius Nils 2,0 0,5
7 Van Foreest Jorden 2,0 0,5
8 Navara David 0,5 0,0

Partien

 

Open

Neben dem Masters werden beim Prager Schachfestival weitere Turniere gespielt, von denen das "Open" das wichtigste ist. Dort haben sich nach sieben von neun Runden die stärksten Spieler einträchtig an der Tabellenspitze versammelt:

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Krzyzanowski Marcin 5,5 30,5
2 Nasuta Grzegorz 5,5 30,5
  Blohberger Felix 5,5 30,5
4 Petr Martin 5,5 30,0
5 Greenfeld Alon 5,5 28,0
6 Plat Vojtech 5,5 28,0
7 Pavlidis Anastasios 5,0 28,5
8 Sorm Daniel 5,0 26,5
9 Hrabusa Matej 5,0 26,0
10 Nemec Jachym 5,0 24,0
11 Dahl Christoph 5,0 22,5
12 Hollan Petr 4,5 28,0
13 Finek Vaclav 4,5 28,0
14 Neuman Petr 4,5 27,5
15 Kraus Tomas 4,5 27,5
16 Rasik Vitezslav 4,5 26,5
17 Wachinger Nikolas 4,5 26,5
18 Pein Jonathan 4,5 25,5
19 Simek Petr 4,5 25,0
20 Jurek Josef 4,5 24,5
21 Frank Emanuel 4,5 24,5
22 Nemec Pavel 4,5 24,5
23 Jedlicka Ales 4,5 24,0
24 Navrotescu Andreea 4,5 23,5
25 Soural Jan 4,5 23,0
26 Holemar David 4,5 23,0
27 Colbow Collin 4,5 22,5
  Mach Petr 4,5 22,5

99 Teilnehmer

Partien vom Open

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren