Praggnanandhaa gewinnt Julius Baer Challenge Championship

von ChessBase
14.12.2022 – Der Wettkampf zwischen Pranav Venkatesh und Rameshbabu Praggnanandhaa in der Julius Baer Challenge Championship fand am Dienstag Nachmittag ein vorzeitiges Ende. Nach einer Niederlage im ersten Satz der Blitzpartien, entschied Praggnanandhaa zwei Partien für sich, wonach er einen uneinholbaren Vorsprung hatte.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der letzte Spieltag beim Wettkampf zwischen den beiden Siegern der Julius Baer Challengers Tour 2021 und 2022, Pranav Venkatesh und Rameshbabu Praggnanandhaa, ausgetragen in Tel Aviv als eSports Event an Bildschirmen, fand ein vorzeitiges Ende.

Der Wettkampf war auf vier Sätze angelegt, zwei Sätze mit Schnellschachpartien 10+5 und zwei Sätze mit Blitzpartien 3+2. Praggnanandhaa hatte am Sonntag und am Montag die beiden Schnellschachmatches überlegen gewonnen, einmal mit 2,5:0,5 und einmal mit 2:0.

Pranav hatte noch theoretische Chancen auf den Ausgleich, wenn er die beide ausstehenden Sätze im Blitzen klar für sich entschied. Doch das gelang nicht.

Pranav gewann zwar die erste Blitzpartie und feierte damit seinen ersten Sieg gegen Praggnanandhaa in diesem Wettkampf überhaupt. Doch dann verlor er die zwei folgenden Blitzpartien. Dadurch hatte sich Praggnanandhaa auch einen uneinholbaren Vorsprung verschafft und das Match wurde vorzeitig beendet.
 

 

Turnierseite...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure