Presseresonanz

01.10.2006 – Über mangelnde Aufmerksamkeit kann sich der WM-Kampf in Elista seit den Vorgängen, die am Freitag ihren Anfang nahmen, nicht beklagen. Während der eigentliche Streitpunkt, die Toilettenfrage, offenbar schnell geklärt werden konnte, sind es vor allem die Kollateralschäden, die Sorgen bereiten: Wie soll die kampflose fünfte Partie gewertet werden? Mig Greengard zitiert auf chessninja einen russischen Bericht, wonach Kramnik zunächst Wiederaufnahme bei 3:1 und Aufstockung auf 16 Partien, dann 3:1 und Aufstockung auf 14 Partien abgelehnt haben soll. In seiner Haltung wird er von Russland Vizepremier und Präsident des russischen Schachverbandes Zhukov unterstützt. Danailov, Topalovs Manager, soll laut bulgarischen Agenturen auf Wiederaufnahme bei 3:2 beharren. Sollte es zum Abbruch kommen, wäre dies einer der größten Skandale in der Geschichte des Schachs, wobei die FIDE-Leitung, hier die Mitglieder des Appeals Committee, Makropoulos, Asmaiparaschvili und Vega, ihn auf direkte Weise verursacht haben. Ian Rogers Zeile: "Give piece a chance" hat eine neue dringliche Bedeutung erhalten. Mit Hilfe von "Toiletgate" hat das Schach und die WM in Elista nun den Weg in alle großen Medien gefunden. Pressespiegel...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Pressespiegel (Auszug):


Aktuell:

Deutschsprachig:

Schach-Drama: Klo-Affäre gefährdet WM-Fortsetzung...
Stern-online: Konfusion nach Klo-Affäre...
ARD: Konfusion nach dem Eklat...
ARD: Verhandlungen hinter den Kulissen...
N-tv: Klo-Affäre schlägt hohe Wellen...
Kurier: Klo-Affäre bei Schach-WM...

International:

Topsport (Bulgarien) (mit einem Foto von den Verhandlungen)...
Focus Information Agency, Meldung 1...
Focus Information Agency, Meldung 2...

Times online: Chess challenge falls to pieces...
Mercury News: Russian boycotts...


Beginn der Krise:

Deutschsprachig:

Spiegel-online: Kramnik tritt aus Protest nicht an...
ARD: Eklat bei der Schach-WM...
Hamburger Abendblatt: Kampf ums stille Örtchen...
NZZ: Eklat an der Schach-WM...

International:

New York Times: Bathroom dispute halts Chess Championship...
Los Angelos Times: We'll wash our hands...
Kommersant: Kramnik halts Champion...
DNA-India: Topalov, Kramnik battle marred by toilet scandal...
Guardian Unlimited; Toiletgate rocks world Chess championship...

Diplomatenrückzug:

der Standard: Zum Schaden der Spott...
Tagesanzeiger: Moskau zieht Diplomaten ab...

 

Vor dem Eklat:


ORF.at: Kramnik gewinnt erste Partie...
New York Times: Kramnik Wins as Topalov, Instead of Settling for a Draw, Stumbles...

Hamburger Abendblatt: Wer wird Alleinherrscher...
taz: Vereinigung in Kalmückien...
Tagesspiegel: Harmonie und Misstrauen in Kalmückien...
Junge Welt: Aus Zwei mach Eins...
Netzeitung: Konfusion hat ein Ende...
N24: Konfusion in der Schachwelt findet ein Ende...
Mittelbayrische: Kramnik gegen Topalow: Duell um Champion aller Klassen...
Kurier.at:Schach-Showdown in Kalmückien...
Zisch: Bald nur noch ein Weltmeister...
NZZ online: Bald nur noch ein Schachweltmeister...
FAZ.net: Interview mit Karpov...

 

Sofia News Agency: Bulgaria's Topalov Rumoured Brain Chip Brings Uproar...
New York Times: Chess to Unify Championship, in Elista. Where? In Elista...
New York Times: Chess World awaits true champion...
Times online: Tow players, two titles...
Times online: Championship marks end of 13-year schism...
Guardian UK: Kinf of Kalmykia...
Washington Times: Unification match on tap...
Meldung bei Short News.com...

Mail and Guardian online (Zaire)...

Deutschlandradio: Lange Nacht des Schachs...

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren