Probleme bei FIDE-WM: Libyen schließt Israelis doch aus

06.05.2004 – Mit der Auswahl ihrer Veranstaltungsorte hat die FIDE kein Glück. Schien nach den Diskussionen um die Weltmeisterschaft der Frauen und deren kurzfristig notwendigen Umzugs von Batumi nach Elista wenigstens Libyen nach einer offiziell erklärten Einladung an alle 128 Spieler als relativ problemfreie Zone, so hat sich das nach jüngsten Äußerungen von Gadhafis Sohn nun dramatisch geändert. 'Die Einladung habe nicht für israelische Spieler gegolten, noch werde man diese nach Libyen einladen', wird dieser in mehreren israelischen Zeitungen zitiert.Meldung bei haaretz.com... Meldung bei Maariv International...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren