Prof. Lim Kok Ann gestorben

13.03.2003 – Am 8. März starb in Singapore Prof. Dr. Lim Kok Ann. Der in seiner Heimat oft nur "der Prof" genannte Lim Kok Ann war als herausragender Mediziner auf dem Gebiet der Bakteriologie bekannt und hat sich für das Schach in Singapur sehr verdient gemacht. Als Enkelsohn des bedeutenden Politikers Dr. Lim Boon Keng nutzte er seinen Einfluss zur Gründung einer Schachföderation in Singapur, der er selbst 18 Jahre lang als Präsident vorstand. Viele Schachereignisse in Singapur gehen auf seine Initiative zurück, so der Singapur Schulschach-Pokal, an dem sich praktisch alle Schulen des Landes beteiligen. Er pflegte ausgezeichnete Kontakte nach China und verhalf chinesischen Schachspielern zu Turniereinladungen in Europa. Prof. Lim war in hohem Maße mitverantwortlich für den Aufschwung, den das Schach in den letzten zwanzig Jahren in Ostasien genommen hat. Prof. Dr. Lim Kok Ann wurde 83 Jahre alt. Nachruf bei der SCF...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren