Prof. Peter Vas plant Studiengang für Schach und Künstliche Intelligenz

07.06.2001 – Peter Vas, Professor für Künstliche Intelligenz in Aberdeen, will einen Studiengang für Schach und Künstliche Intelligenz einrichten. Für den dreijährigen Doktoranden-Studiengang sucht Vas "rund 40 Uni-Absolventen, mit hervorragenden mathematischen Kenntnissen, die zudem in der nationalen Schachrangliste auf einem vorderen Platz geführt werden." Na, wenn's weiter nichts ist. Hat nicht jeder Schachgroßmeister sein sein Mathediplom in der Tasche? Die Absolventen werden von Kasparov betreut und als Abschlussarbeit ist ein Supercomputer geplant der "1000 mal schlauer als Albert Einstein ist". Oha. Motto: Gebt mir 40 Mathematikdiplomschachgroßmeister und ich hebe die Welt aus den Angeln?Meldung bei Heise-online... Meldung bei BBC-online...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren