Radjabov und Jakovenko rücken an die Spitze vor

25.12.2008 – Der Grand Prix in Elista bleibt spannend. Nach zehn Runden liegen Teimour Radjabov, Dimitri Jakovenko und Alexander Grischuk mit je 6,5 Punkten an der Spitze. Radjabov und Jakovenko nutzten in der zehnten Runde den Anzugsvorteil und gewannen ihre Partien, Radjabov mit einfallsreichem Angriffsspiel, Jakovenko mit guter Endspieltechnik. Vugar Gashimov, der nach neun Runden noch mit Grischuk an der Tabellenspitze lag, verlor gegen Peter Leko und liegt jetzt auf Platz 4.Offizielle Seite...Tabelle und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...






Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren