Ray Charles auf Welttournee

23.05.2003 – Der legendäre Jazz-Musiker Ray Charles gibt heute im Greek Theater in Los Angeles sein zehntausendstes Konzert. Ray Charles, der seit seinem siebten Lebensjahr blind ist, ist ein begeisterter Schachspieler. Seine Partien spielt er mit Hilfe eines Braille-Bretts. In seiner Autobiografie "Brother Ray" berichtet Ray Charles, wie er zum Schach kam, als er sich 1965 zur Bekämpfung seiner Drogensucht in eine Entziehungskur in das St. Francis Hospital in der Nähe von Los Angeles begeben hatte. Schach hat ihm dort geholfen, von den Drogen weg zu kommen. Seitdem gehört das Schachspiel zu den großen Leidenschaften des Musikers. Meldung bei  Rheinpfalz online...Zu Ray Charles online...Über Ray Charles, Schach und mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren