Regen und ein Plus-Score: Die Jugend-EM

02.10.2013 – Drei Runden sind bei der Jugend-EM in Budva, Montenegro, gespielt und wie Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler melden kann, schlägt sich die deutsche Delegation mit einem Score von +10 bislang wacker. Doch nicht nur Gegner und Gegnerin Probleme, sondern auch Natur und Technik. Der insgesamt guten Stimmung tut all das keinen Abbruch.  Zum Bericht...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bericht 2 aus Budva

Tatsächlich öffnete der Himmel seine Schleusen über Budva und bescherte uns zwei Regentage. Der Stimmung insgesamt hat es keinen Abbruch getan, wie das Foto von Melanie Schneider zeigt.

Vielleicht guckt sie aber auch ob der guten Leistung von Jana bisher so fröhlich. Die deutsche Meisterin U12 scort bisher mit 2,5 /3…

 http://de.chessbase.com/portals/3/files/2013/oberhof/schluss/U12w-Jana-Schneider.jpg

Jana Schneider

Immerhin sanken die Temperaturen im Spielsaal durch den Regen auf einen angenehmen Wert.

Ebenfalls sehr gut im Rennen nach 3 von 9 Runden liegen aber auch Samuel Fieberg, Julian Martin, Roven Vogel und Sonja Maria Bluhm mit je 2,5 Punkten.

Samuel Fieberg

 

Julian Martin

Roven Vogel

Sonja Maria Bluhm, Carolin Gatzke, Filiz Osmanodja

Insgesamt liegt Deutschland bei plus 10 nach 3 Runden.

Ergebnisse der deutschen Delegation

Snr Name EloI FED 1 2 3 Pkt. Rg. Rp K rtg+/- Gruppe
40 Haufe Laurin 0 GER 1 0 1 2.0 34 0 0 0.00 Open8
2 Keymer Vincent 1933 GER 1 1 0 2.0 24 1766 15 -7.65 Open10
57 Helmer Jan 1575 GER 1 ½ 0 1.5 54 0 30 -0.30 Open10
88 Collin Alexander 0 GER 1 0 0 1.0 80 1569 0 0.00 Open10
28 Fieberg Samuel 1946 GER ½ 1 1 2.5 25 1939 15 0.00 Open12
31 Martin Julian 1936 GER ½ 1 1 2.5 24 1981 15 2.55 Open12
48 Engel Luis 1851 GER 1 0 1 2.0 38 1891 30 6.60 Open12
54 Reuker Jari 1816 GER 1 ½ 0 1.5 53 0 15 0.00 Open12
28 Vogel Roven 2105 GER 1 1 ½ 2.5 12 2247 15 7.80 Open14
58 Hoeglauer Patrick 1952 GER ½ 1 0 1.5 76 0 15 -3.30 Open14
20 Kvetny Mark 2239 GER 0 1 ½ 1.5 55 1968 15 -14.55 Open16
36 Grigorian Spartak 2144 GER 1 ½ 0 1.5 44 2109 15 -0.60 Open16
33 WFM Osmanodja Filiz 2275 GER 1 ½ 0 1.5 36 2234 15 -1.35 Open18
53 Wiemann Vanessa 0 GER 1 0 0 1.0 35 0 0 0.00 Girls8
29 Schmidtmann Samantha 1391 GER 1 0 1 2.0 26 0 30 -6.00 Girls10
50 Kukulina Sonja 0 GER 0 0 0 0.0 70 706 0 0.00 Girls10
12 Schneider Jana 1788 GER 1 1 ½ 2.5 12 1866 15 3.90 Girls12
36 Rosenhain Rachela 1647 GER 1 0 1 2.0 28 0 30 -0.60 Girls12
78 Gatzke Carolin 0 GER 1 0 ½ 1.5 40 1791 0 0.00 Girls14
7 Bluhm Sonja Maria 2082 GER 1 1 ½ 2.5 6 2173 15 4.35 Girls16

Quelle: chess-results

Einige deutsche Eltern und Trainer haben sich bei einem montenegrinischen Ableger einer deutschen magentafarbenen Telekommunikationsfirma einen prepaid-Stick gegönnt und surfen jetzt unabhängig und frei von den Limitierungen des wlan im Hotel. Die freie Verfügbarkeit von Internet für 2000 neue User ist scheinbar noch immer ein unlösbares Problem bei Schachveranstaltungen. Natürlich fressen "Skype" und "you tube" alle Datenstromreserven jedes noch so großen Servers auf.

Bedanken möchte ich mich auf diesem Weg auch bei Reinhold Goldau, der den Support der Firma ChessBase direkt an unsere Trainer hier in Budva via email leistet.

Text: Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler

Turnierseite 

 



Themen: Budva, Jugend-EM
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren