Reggio Emilia: "Moro" schlägt "Naka", Ivanchuk von der Rolle

05.01.2012 – Drei Entscheidungen verzeichnete die gestrige 8. Runde des Turniers in Reggio Emilia. Der Kampf um den Turniersieg wird noch einmal spannend, denn der bis dato mit einigem Vorsprung führende Hikaru Nakamura musste eine Niederlage gegen Verfolger Alexander Morozevich hinnehmen. Der Vorsprung des US-Amerikaners schmolz dadurch auf einen Punkt. Vassily Ivanchuk kassierte seine zweite Niederlage in Folge und schon seine vierte insgesamt im Turnier. Gestern verlor er gegen Fabiano Caruana. Für die dritte Entscheidung sorgte Anish Giri, der gegen Nikita Vitiugov mit einem sehr ehrgeizigen Konzept gegen die sizilianische Paulsen-Variante erfolgreich war. Turnierseite...Tabellen, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Reggio Emilia: Moro holt auf, Ivanchuk von der Rolle
Fotos: Turnierseite (Marta Fierro)

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren