Reykjavik: Nyzhnyk mit an der Spitze

16.03.2011 – Beim Open in Reykjavik haben die Ukrainer die besten Chancen auf einen Sieg. Eine Runde vor Schluss gehören drei von ihnen - Yuriy Kuzubov, Vladimir Baklan und Illya Nyzhnyk - zur Gruppe der sechs Spieler, die mit 6,5 Punkten aus 8 Partien die Tabelle anführen. Auch Jon Ludvig Hammer aus Norwegen, Kamil Miton aus Polen und Ivan Sokolov aus Holland kommen auf 6,5 Punkte. Besondere Aufmerksamkeit genießt dabei Illya Nyzhnyk, der jüngste Großmeister der Welt. Nach seinem Sieg gegen Jan Gustafsson in Runde sieben gewann er in Runde acht gegen Evgenij Miroshnichenko aus der Ukraine und kommt so auf eine Elo-Performance von 2697. In der letzten Runde spielt Nyzhnyk gegen Ivan Sokolov. Turnierseite..., Ergebnisse bei chess-results...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Fotos: Calle Erlandssen


Illya Nyzhnyk steht in Reykjavik kurz vor einem weiteren Erfolg.


Wobei Ivan Sokolov allerdings dafür sorgen möchte, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.


Partien der achten Runde







Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren