Rezension zu Wesley Sos "My Black Secrets in the Modern Italian"

von ChessBase
09.03.2022 – Harry Schaack, Herausgeber des kulturellen Schachmagazins "Karl" hat sich Wesley Sos Fritztrainer zur Italienischen Partie gründlich angesehen. Sein Fazit:" Wesley Sos "My Black Secrets in the Modern Italian" liefert einen guten Einstieg in eine der wichtigsten modernen Eröffnungen und erläutert die grundsätzlichen Ideen – für beide Seiten."

My Black Secrets in the Modern Italian My Black Secrets in the Modern Italian

Italienisch gilt als gediegener Partieanfang, bei dem wenig Figuren getauscht werden und gehaltvolle Stellungen entstehen, in denen es mehr auf Pläne ankommt als auf forcierte Varianten. So zeigt hier die Pläne aus schwarzer Sicht.

Mehr...

undefined


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren