Russische Winterreise mit Anatoly Karpov

04.12.2006 – Die Wolfsburger Autostadt veranstaltet über die zwei Wintermonate Dezember und Januar eine kulturelle Winterreise, die im Zeichen Russlands durchgeführt wird. Zum Auftakt wird die Eistanz-Revue "Katinka und der Eiswolf" aufgeführt. Im Laufe der Veranstaltungsreihe sind neben vielen anderen Wladimir Kaminer, das Orchester des Bolschoitheaters und der Don Kosaken-Chor zu Gast. Natürlich darf auch Schach nicht fehlen. Am 20.Januar spielt der frühere Weltmeister Anatoly Karpov an 25 Brettern simultan. Auf dem russischen Weihnachtsmarkt gibt es derweil neben vielen anderen Dingen Piroggen und Blinys (hoffentlich nicht von Vitaly Klitschko gebacken - denn die sind grauenhaft). Pressemitteilung... Mehr bei Autostadt.de...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren