Russland übernimmt Führung in Bled

31.10.2002 – Mit 3,5:0,5 überfuhr die russische Mannschaft auch ohne den pausierenden Kasparov die Männer aus Bosnien-Herzegowina und setzte sich mit 18,5 Punkten an die Spitze. Es folgen Rumänien und Polen mit 17 Punkten. Die deutsche Mannschaft, Nummer 8 der Setzliste, liegt nach einem enttäuschenden 2:2 gegen Finnland auf Platz 30 mit 14 Punkten. Besser sieht es bei den deutschen Frauen aus. Nach einem 2:1 gegen die Vietnamesinnen liegen sie nun mit 12,5 Punkten auf dem 6.Platz. Es führen die Georgierinnen mit 15 Punkten, die gegen das Team aus den Niederlanden im Spitzenkampf mit 3:0 die Höchststrafe verhängten. Alle Ergebnisse und Statistiken bei Wiener Zeitung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren