Russland führt bei Mannschaftsweltmeisterschaft

04.11.2005 – Durch einen 2,5:1,5 Sieg gegen Georgien bewahrte Russland bei der Mannschaftsweltmeisterschaft in Beer Sheva in Israel die Tabellenführung. Gut gestartet in das Turnier ist dabei vor allem Peter Svidler, der am Spitzenbrett der russischen Mannschaft 3 Punkte aus 3 Partien erzielte. Mit einem halben Brettpunkt Rückstand auf die Russen liegt die chinesische Herrenmannschaft auf Platz zwei, wobei die Chinesen allerdings einen Kampf weniger gespielt haben. Bei neun teilnehmenden Mannschaften ist in jeder Runde eine Mannschaft spielfrei und die Chinesen haben bereits in Runde 2 ausgesetzt. Auch die chinesischen Frauen, die im Schnitt mehr als 200 Elo-Punkte weniger aufweisen als ihre Gegner, verschafften sich in der 3. Runde Respekt: Sie unterlagen Israel nur knapp mit 1,5:2,5 und die Chinesin Shen Yang (Elo 2326) bezwang dabei Sergey Erenburg (2582) in einer kämpferischen Partie. Partien der 3. Runde...Webseite des Veranstalters...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren