Russland gebremst, Deutschland verliert und gewinnt

30.10.2002 – Mit 2:2 endete das Spitzenduell zwischen Russland und Armenien. Grischuk (RUS) verlor gegen Lputjan (ARM), Morozevich egalisierte. Die deutsche Männermannschaft musste mit einem 1,5:2,5 gegen Weißrussland die erste Niederlage hinnehmen. Dafür gewannen die Frauen deutlich mit 2,5:0,5 gegen Ekuador. China verlor überraschend gegen die starken US-Mädels mit 1:2. Im Männerwettbewerb führt Bosnien-Herzegowina, bei den Frauen Georgien. Morgen sind die Vietnamesinnen der Gegner des deutschen Teams. Die Männer spielen gegen Finnland. Im Spitzenkampf kommt es zum Aufeinandertreffen der Mannschaften aus Bosnien-Herzegowina und Russland.Zur offiziellen Seite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren