Saint Louis Rapid & Blitz: Carlsen wieder vorne

von Klaus Besenthal
19.09.2020 – Beim in diesem Jahr online ausgetragenen "Saint Louis Rapid & Blitz" hat sich Magnus Carlsen nach dem ersten Tag des Blitzturniers die Führung von Wesley So zurückgeholt. Mit seinen 6,5/9 war der Weltmeister der beste Blitzer und hat in der Gesamtwertung nun einen halben Punkt mehr als So. Weil Ian Nepomniachtchi auf Platz 3 bereits deutlich zurückliegt, werden Carlsen und So den Turniersieg am zweiten Blitz-Tag vermutlich unter sich ausmachen.| Foto: Lennart Ootes / Saint Louis Chess Club

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"2020 Saint Louis Rapid & Blitz"

Das Turnier endet heute, am Samstag, mit dem zweiten Blitztag (Beginn: 20 Uhr deutscher Zeit). Dort gibt es noch einmal maximal neun Punkte zu gewinnen.

Auch wenn es "nur" Blitz ist: Der Weltmeister Magnus Carlsen weiß immer nachhaltig zu beeindrucken:

 

Video-Kommentar

Aktueller Stand

Partien Blitz

 

Partien Rapid

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren