Salamanca: Shirov führt, erster Sieg für Pähtz

von Klaus Besenthal
06.02.2021 – Beim Schachfestival im spanischen Salamanca hat Alexei Shirov die Führung mittlerweile für sich alleine. Diese Position hat Shirov hauptsächlich seinem Sieg gegen Almira Skripchenko in der 5. Runde am Freitag zu verdanken, ist daneben aber auch Nutznießer von Veselin Topalovs zeitgleicher Niederlage gegen Eduardo Iturrizaga Bonelli. Das interessante Endspiel zwischen Iturrizaga und Topalov hat unser Endspiel-Experte Karsten Müller ausführlich analysiert. Einen flotten Schwarz-Sieg hat zudem Elisabeth Pähtz gegen Sabrina Vega Gutierrez erzielt - es war der erste Partiegewinn für die Deutsche bei diesem Turnier. Das Turnier endet am Samstag (Runde 6 um 16 Uhr, Runde 7 um 18 Uhr). | Fotos: Turnierseite

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"III Festival de Ajedrez de Salamanca"

Die Partie zwischen dem Venezolaner Iturrizaga, der kürzlich zum spanischen Verband gewechselt ist, und dem Elofavoriten Topalov dauerte 70 Züge - "ein sehr interessantes Endspiel" urteilt Karsten Müller. Unser Endspiel-Experte beginnt seine Analyse mit einem von weißen Bauern behinderten schwarzen "Läufer im Gefängnis", doch es passierte noch einiges mehr in dieser Partie:

 

Diese beiden hatten am Freitag einen anstrengenden Arbeitstag

Schachendspiele 11 - Turm gegen Läufer

Im 11.Teil seines Endspiel-Lehrgangs diskutiert Karsten Müller asymmetrische Materialverhältnisse: Turm gegen Läufer; Turm und Springer gegen Läuferpaar; zwei Türme gegen Turm und Läufer; Dame und Turm gegen Dame und Läufer; Turm und Springer gegen Läufer und Springer; Turm gegen zwei Läufer

Mehr...

In der Partie zwischen Sabrina Vega Gutierrez und Elisabeth Pähtz war wieder einmal zu beobachten, wie schwierig es sein kann, wenn die Gegnerin von Anfang an permanent angreift - irgendwann erlahmt die Verteidigungsbereitschaft und es kommt der Fehler:

 

So spielt man Sizilianisch!

Auf dieser DVD stelle ich die wichtigsten Systeme der Sizilianischen Verteidigung vor. Anhand eigener Partien zeigt Elisabeth Pähtz, was die typischen Pläne und Strategien sind und welche taktischen Motive eine Rolle spielen.

Mehr...

Ergebnisse der 5. Runde

 

Tabelle nach der 5. Runde

 

Partien

 

Turnierseite

Ergebnisse bei chess-results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Karsten Müller Karsten Müller 06.02.2021 03:29
peterg: Ja das stimmt natürlich. Vielen Dank für den Hinweis!
peterg peterg 06.02.2021 03:01
Partie Iturrizaga - Topalov, Anmerkung zum 26. Zug von Weiß: Die angegebene Variante 26. Sb5 könnte noch überzeugender mit 36. Tc8# abgeschlossen werden :-)
1