Samstag: Erste Vorrunde der DSIM mit GM-Beteiligung

von ChessBase
13.10.2022 – Am kommenden Samstag (15. Oktober) startet die Deutsche Schach-Internetmeisterschaft mit der ersten von insgesamt vier Vorrunden. Mit GM Georg Meier und IM Christian Braun haben sich schon zwei Finalisten für das Turnier angemeldet. Anmeldungen sind noch bis kurz vor Turnierbeginn möglich.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

DSIM: 1. Vorrunde mit Georg Meier und Christian Braun

Am kommenden Samstag, dem 15. Oktober, startet um 19:30 Uhr die Deutsche Schach-Internetmeisterschaft (DSIM) in ihre sechste Saison. Bisher haben sich rund 30 Spieler für das erste Turnier registriert, darunter zwei Finalisten von 2021: GM Georg Meier und IM Christian Braun. Noch bis 17:30 Uhr am Samstag ist eine Anmeldung möglich! Teilnehmer "Fritzi" wird seine Partien live bei Twitch übertragen.

Spielen gegen Georg Meier

Georg Meier (35) war im letzten Finale am 13. Juni 2021 mit nur einem halben Punkt Rückstand auf GM Rasmus Svane Zweiter geworden.

Obwohl er als Großmeister automatisch für die Zwischenrunde qualifiziert war, nahm er an zwei Vorrundenturnieren teil. Beim dritten Turnier am 7. Mai 2021 siegte er mit 10 aus 11 (vor Christian Braun). Mit 8½ aus 11 beendete er das vierte Turnier am 10. Mai 2021 auf Platz vier. An der Zwischenrunde nahm er nicht teil, bekam aber für das Finale einen Freiplatz.

Wollen auch Sie einmal gegen den 123-fachen Nationalspieler und Mannschafts-Europameister von 2011 Georg Meier antreten? Am Sonnabend bietet sich bei 11 Runden im Schweizer System eine große Chance, gegen ihn gepaart zu werden!

Marvin Henning ("Fritzi") überträgt auf Twitch

Marvin Henning (DWZ 2168, Schachgemeinschaft Leipzig) alias "Fritzi" überträgt seine Partien bei der ersten Vorrunde live auf seinem Twitch-Kanal. Und das natürlich in Absprache mit Frank Jäger, dem Turnierleiter und Referenten für Onlineschach: Um der Gefahr von Hilfe aus dem Twitch-Chat zu begegnen, wird der Chat im "emotes only"-Modus laufen. Außerdem wird die Übertragung um 30 Sekunden verzögert und eine zweite Webcam wird ihn von hinten filmen.

Wer darf mitspielen?

Die Internetmeisterschaft wird auf dem Server unseres Partners ChessBase durchgeführt. Teilnahmebedingungen sind u.a. ein Premium-Account, den die Teilnehmer der Deutschen Schach-Online-Liga automatisch haben, und die aktive Mitgliedschaft in einem dem DSB angeschlossenen Verein. Mehr Informationen zu den Modalitäten erfahren Sie in unserem Beitrag vom 4. Oktober.

Meldung beim DSB...

Zur Anmeldung...

DSB-Turnierseite...

 


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure