Schach aus Schweden: Originell und aggressiv

22.07.2009 – Fünf Runden sind beim Politiken-Cup in Dänemark gespielt und drei der 307 Teilnehmer sind mit 5 aus 5 noch ohne Punktverlust: Peter Heine Nielsen aus Dänemark, Vladimir Malakhov aus Russland und der in Dänemark lebende Schwede Jonny Hector. Besonders aufmerksam verfolgen viele Fans die Partien von Hector, der einen nicht immer gesunden Hang zu ausgefallenen Eröffnungen und aggressivem Angriffsschach hat. Ganz so wild wie früher, wo er schon einmal 1.h4 probiert hat, treibt es der 1964 geborene Schwede nicht mehr, aber gefährlich ist Hector immer (noch). Wie gefährlich, merkte GM Boris Avrukh in der fünften Runde.Turnierseite..., Partien zum Download..., Hector-Boersma (1.h4)..., Avrukh-Hector...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren