Schach, Billard und Ilyumzhinov in Bilbao

14.10.2010 – Für die größte Überraschung sorgte gestern Alexei Shirov mit seinem Zug 1...e6. Fast sah es so aus, als sei dem Spanisch - und Russischspezialisten der e-Bauer zu früh aus der Hand gefallen, aber tatsächlich hat der Wahlspanier vor etwa zehn Jahren gelegentlich auch schon mal zur Französischen Verteidigung gegriffen, selbst gegen Anand. Die eigentliche Überraschung war dann aber die Wahl der McCutcheon-Variante. Anand zeigt sich auf der Höhe, verpasste später aber den möglichen Gewinn, wie Romain Edouard in seinen Kommentaren herausgearbeitet hat. Schach hat im Baskenland und in Bilbao einige Tradition und gehörte für die Honoratioren der Stadt neben Billard zu den Beschäftigungen, denen man sich zwischen zwei wichtigen Besprechungen im Club "La Bilbaína" gerne hingab. Nadja Wittman durfte den einstigen Herrenklub auch ohne Sondergenehmigung betreten. Zur heutigen 5. Runde wird der alte und neue FIDE-Präsidnet Kirsan Ilyumzhinov erwartet. Klaus Bischoff sitzt heute ebenfalls in einer Herrenrunde, aber in Bad Soden, und wird die Partien der 5.Runde ab 16.30 Uhr live und unplugged kommentieren (Kostenloser Zugang auf dem Fritzserver für Premiumkunden). Kommentare von Romain Edouard (engl.)...Impressionen des 4. Tages...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 



 

Runde 4: Impressionen

Fotos: Nadja Wittmann


Der Weltmeister kommt


Shirov mit spanischer Flagge


Magnus Carlsen mit Getränkesammlung


Shake hands




Die Leitung liegt in den bewährten Händen von Faik Gasanov


Nun geht es los


Auch bei Anand-Shirov


Überraschung: Shirov spielt Französisch




Kramnik gießt sich Cola ein


Die Jacketts sind ausgezogen






Kramnik holt sich jetzt einen Tee


Anand kiebitzt am Nebentisch


Und Kramnik schaut, was da bei Anand-Shirov los ist

 

 

Club "La Bilbaína"


Das Haus des Clubs "La Bilbaína"


Der Eingang


Restaurant und Bar


Fred Lucas an der Bar


Das Treppenhaus


Hier geht es zum Billard-Saal




Die Queues der Mitglieder


sind eingeschlossen


Ein Barometer dient der Überwachung des Luftdrucks


Foto des früheren Weltmeisters Juan Butrón



Lektüre


Klubraum der Herren


Die ältesten Kopierer der Welt. Brief wurden mit einer besonderen Tinte geschrieben und konnten dann mit Hilfe dieser Druckergeräte bis 26 mal kopiert werden.


Der Große Saal, für Frauen früher nur mit Sondergenehmigung zu betreten


Blick auf Bilbao vom Balkon der Senatskammer


Gegenüber das Arriaga Theater




Der Schachsaal


Schachtisch, an dem schon Karpov gespielt hat


In diesen Sesseln versinkt man in Nachdenken


Der Deutsche Schachbund will diese Einrichtung demnächst allen deutschen Schachclubs empfehlen

 

 

 

 

 

 


Themen: Bilbao
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren