Schach dem Klub

14.01.2005 – Fast 50 Jahre haben Schüler in aller Stille und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt am Gymnasium Uhlenhorst-Barmbek (GUB) erfolgreich eine selbst organisierte Jugendgruppe betrieben, in deren Mittelpunkt das gemeinsame Interesse am Schach stand. Nun wurde die Schließung des GUB beschlossen und plötzlich wird sichtbar, welch wertvolle Arbeit die Jugendlichen in der Schachgruppe bisher geleistet haben. Alle sind sich einig: Auch wenn die Schule schließt - die Schachgruppe muss weiter bestehen. Nach dem Willen der Bildungssenatorin Alexander Dinges-Dierig soll sich die Idee einer selbst organisierten Schachgruppe auf dem Weg von Patenschaften sogar auf möglichst viele Schulen übertragen. In seiner heutigen Ausgabe berichtete das Hamburger vom Kampf der Schachgruppe für ihr Fortbestehen und stellt exemplarisch in der Rubrik Menschlich gesehen die 17-jährige Anna Hillberg vor. Schüler kämpfen um ihre Schachgruppe... Schach dem Klub...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren