Schach für Rennfahrer

18.11.2012 – Auf der Lautstärke-Skala der Sportarten befinden sich Formel1-Autorennen und Schach vermutlich auf den entgegen liegenden Ende, hier der lauteste Sport überhaupt, dort einer des leisesten. Aber es gibt auch Gemeinsamkeiten. In beiden Disziplinen spielt der Computer eine große Rolle beim Finden der optimalen Strategie für Rennen oder Partie - wobei man das beim Schach eigentlich vorher oder nachher heraus finden soll. So wundert es nicht, dass es unter den Formel-1-Piloten auch Schachspieler gibt. Timo Glock bedauert es nämlich, mit dem kommenden Rücktritt von Michael Schumacher seinen härtesten Schachpartner zu verlieren. Er hofft nun, Sebastian Vettel, der ebenfalls Schach spiele, zum neuen Partner aufzubauen. Gespielt wird meist auf den Überseeflügen auf dem Weg zum nächsten Rennen.Meldung bei Focus...Notiz bei sport.de...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren