Schach im TV

02.03.2009 – Manche glauben, Schach genüge nur sich selbst und herausragende Fähigkeiten beim Schachspiel könnten bei den Anforderungen im richtigen Leben nicht zur Anwendung gebracht werden. Dass diese Auffassung falsch sein muss, beweisen zwei Filme, die in Kürze im Deutschen Fernsehen zur Ausstrahlung kommen. Super-RTL zeigt am Sonntag, den 8. März die Folge "Schach dem Mörder" (1973) aus der Reihe Colombo. Ein "abgewrackter Schachweltmeister" (Klappentext des Senders) muss ein Revanchematch gegen einen alten Widersacher spielen. Da er spürt, dass er auf dem Brett keine Chance hat, überlegt er, ob er den Wettkampf nicht auf andere Weise gewinnen kann. Am 10. März legt RTL nach und bringt "Mr. Monk und der angekündigte Mord". Hier ist die Ehefrau eines genialen Schachgroßmeisters (Oscar-Nominee David Strathairn) zu Tode gekommen. Obwohl der Anschein einen natürlichen Todesfall nahe legt, ahnt Monk, dass der Schachspieler seine Finger im Spiel hat. SRTL: Colombo... , RTL: Monk...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren