Schach in Abu Dhabi

19.08.2004 – Die gestrige vierte Partie im Computer-Zweikampf zwischen Hydra und Shredder endete remis. Nach den zwei Auftaktniederlagen hat sich Shredder gefangen und kann mit der arabisch-österreichischen Kraftmaschine (Foto) mithalten. Laut Stefan Meyer-Kahlen sei erste Hälfte des Wettkampfes sehr durch die Vorgabe des Shredderbuchs geprägt gewesen. Er hofft, dass in der zweiten Hälfte die Engines mehr in den Vordergrund treten. Draußen sei es sehr heiß (43 Grad). Das Meer würde mit einer Wassertemparatur von 32 Grad auch keine echte Abkühlung bieten, schreibt Stefan Meyer-Kahlen. Im Turnier der Menschen beim Abu Dhabi Schachfestival führen nach fünf Runden Gleizerov, Anastasian, Kobalia, Kotsur und Ghaem mit je vier Punkten. Turnierseite... Zu Shredder... Zu Hydra...Mehr aus Abu Dhabi...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Shredder gegen Hydra
 

Prog./Date: 

14.8

15.8

17.8

18.8

20.8

21.8

23.8

24.8

Score

Hydra

  1

  1

  1/2

1/2

 

 

 

 

  3

Shredder

  0

 0

  1/2

1/2 

 

 

 

 

  1

Die Partien...

Hydra und Shredder leiden in Abu Dhabi nicht unter der Hitze, ihre beiden Entwickler schon. Stefan Meyer-Kahlen schreibt uns:

"Hier ist nicht viel, was man machen kann, da es draußen unerträglich heiß (43 Grad) und schwül ist. Voller Verzweiflung gehen wir schon immer morgens um 6 Uhr im Meer schwimmen. Zu dieser Zeit ist es zwar auch schon sehr heiß, man kann es aber aushalten. Das Wasser hat mit 32 Grad auch keine Kühlwirkung sondern erinnert eher eine eine große Open Air Badewanne. Ansonsten bewegen wir uns nur klimatisiert, d.h. Shopping Malls. Die erste Hälfte des Turniers war sehr stark vom Shredderbuch geprägt, ich hoffe, dass die zweite Hälfte mehr von den Engines geprägt wird. Ansonsten ist es hier schon sehr beeindruckend in Abu Dhabi, überall neue Wolkenkratzer und es wird immer noch weiter gebaut."



Unter diesen Bedingungen scheint es wohl am besten zu sein, wenn man sich auch nach den Partien weiter im klimatisierten Turniersaal aufhält und z.B.... ein paar Partien blitzt.


Donninger Hydra, Nasir


Das Hydra Team


Hydra-Finanzier: Die Pal Group



Blitz der Programmierer



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren