Schach mit dem Fuchs

30.03.2005 – Max Kerner (Walter Sittler) ist mit der Journalistin Andrea (Simone Thomalla) glücklich verheiratet und verdient sein Geld als Antiquar. In seinem geheimen Nebenjob, von dem selbst seine Frau lange nichts wusste, ist er der "Fuchs", ein moderner Robin Hood, der die Ungerechtigkeiten gegen die Kleinen wieder ausbügelt, den Reichen nimmt und den Armen gibt, Rächer der Witwen und Waisen. Im zur Seite stehen in weiteren Hautrollen Dieter Landuris und Ester Schweins. In der Folge, die heute Abend von Sat 1 ausgestrahlt wird, geht es um Schach. Der Fuchs hilft dem ehemaligen Schachweltmeister Klaus Gosslar (Max Herbrechter). Dieser wurde von seinem Gegenspieler Krix (Michael Schiller) ausgetrickst, in den Ruin getrieben und ins Gefängnis gesteckt, weil Krix sich in den Besitz von Gosslars Software für Schachcomputer bringen wollte. Nun kann nur noch der Fuchs helfen.  Als Schachexperten standen dem Aufnahmeteam die Schachfreunde von Frankfurt-West zur Seite. "Ein Fall für den Fuchs: Schachmatt", heute um  21.15 bei Sat 1. Bericht von den Dreharbeiten... Bericht bei den Chesstigers... Info bei Sat 1...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren