Schach statt Schule

20.07.2005 – "Schule ist okay, richtig Spaß macht sie aber nicht", erklärte Niclas Huschenbeth, der diesjährige Sieger bei der Deutschen U-14 Meisterschaft, dem Hamburger Abendblatt. Im Moment jedoch droht dem 1992 geborenen Huschenbeth, der für den Hamburger Schachklub Johanneum Eppendorf spielt, und der als "Newcomer des Jahres" mit einem Freiplatz für die Deutsche Einzelmeisterschaft der Herren 2006 belohnt wurde, keinerlei schulisches Ungemach, denn im Moment nimmt er an der Jugendweltmeisterschaft U-14 teil, die gestern in Belfort in Frankreich begonnen hat. Die erste Runde hat er gleich gewonnen.Zum Porträt im Hamburger Abendblatt...Zur Jugend-WM auf der Webseite des Französischen Schachverbands...Zum SKJE...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren