Schach statt Stierlauf in Pamplona

von Carlos Colodro
12.07.2021 – Magnus Carlsen reiste nach Pamplona, um von dort ein zweitägiges K.o.-Online-Turnier zu spielen. Der Weltmeister, Wesley So, Ding Liren und Levon Aronian wurden ins Viertelfinale gesetzt und trafen dort auf vier Qualifikanten. Das Turnier fand als Ersatz für den ausgefallenen Stierlauf von Pamplona statt.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

San Fermin Masters Final

Pamplona ist für seinen jährlichen Stierlauf weltbekannt. Der "Encierro" ist Teil des San-Fermin-Festivals, das seit 1324 jedes Jahr vom 6. bis zum 14. Juli in der Stadt Pamplona durchgeführt wird. Aufgrund der Corona-Krise gab der Bürgermeister von Pamplona, Enrique Maya, im April offiziell bekannt, dass die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Die Infektionsrate in Spanien ist zu hoch und die Impfquote zu gering. 

Als Ersatz wurde am vergangenen Wochenende nun ein Online-Schachturnier ausgetragen. Die Idee stammte von Künstler-Entrepeneurs Mikel Urmenenta. Chess 24 und die SEBA Bank AG unterstützten das Turnier.

Den Organisatoren gelang es, keinen Geringeren als Magnus Carlsen in die Hauptstadt von Navarra zu locken. Der Weltmeister hielt sich das ganze Wochenende in Pamplona auf und spielte von das ein Online-Knockout-Turnier mit acht Spielern.

Zu Carlsen gesellten sich Wesley So, Ding Liren und Levon Aronian als eingeladene Spieler, die gegen vier Großmeister antraten, die sich durch den Gewinn von Qualifikationsmatches das Recht zur Teilnahme erworben hatten. Das waren Eduarda Iturrizaga, Liem Quang Le, Jaime Santos und Nodirbek Abdussatorov. Das Viertelfinale fand am Samstag statt, während das Halbfinale und das Finale am Sonntag gespielt wurden.

Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...


 

San Fermin Chess Masters 2021

Jedes Match bestand aus acht 3+2-Blitzpartien. Bei Gleichstand wurde ein weiteres Paar von 3+2-Partien gespielt. Bei weiterem Gleichstand war eine Armageddon-Partie angesetzt.

Ergebnisse

Viertelfinale

Ding vs Santos 4,5:1,5
Aronian vs Abdussatorov 6:5 nach Armageddon
Carlsen-Iturrizaga 4,5:2,5
So vs Le 4,5:0,5

Halbfinale

Carlsen vs So 4,5:1,5
Ding vs Aronian 3:5

Finale

Carlsen vs Aronian 5:3

Carlsen wurde nach seinem Turniersieg zum "Besucher des Jahres" ernannt, auf Spanisch "guiri", was allerdings wie "Giri" gesprochen wird. 


 

 


Carlos Colodro stammt aus Bolivien und ist Spanisch-Philologe. Seit 2012 arbeitet er als freier Übersetzer und Autor. Schach, Literatur und Musik sind seine großen Leidenschaften.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren