Schach und Aprés Schach in Silivri

11.06.2003 – Vor dem Ruhetag am Montag gab es bei den Europameisterschaften in Silivri einen gemeinsamen Abend der Spieler mit Showeinlagen und der Möglichkeit, selber das Tanzbein zu schwingen. Den folgenden Ruhetag nutzen die Teilnehmer zur Entspannung am Strand, beim Kegeln, Billard oder Tischtennis. Es gab keine Verletzten. Anna Dergachova hat die Ruheaktivitäten im Bild fest gehalten. Runde 10 bei den Männern und Runde 8 bei den Frauen brachte keine Änderungen an der Spitze, aber im Verfolgerfeld. Aus deutscher Sicht am erfreulichsten. Ketino Kachiani-Gersinska gewann ihre Partie und liegt auf Platz 2-5. Ergebnisse, Tabellen, Paarungen bei Wienerzeitung... Turnierseite mit Ergebnissen, Tabelle und Livepartien...Partien, Ergebnisse, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

3.Europaeinzelmeisterschaften 2003
30. Mai bis 14.Juni 2003 in Silivri, Türkei
Turnierseite mit Ergebnissen, Tabelle und Livepartien...

Am Pfingstmontag war Ruhetag bei den Europäischen Einzelmeisterschaften. Doch trotz der Ruhe gab es viel Aufregung und Diskussion um die Spielbedingungen (s. Offener Brief...). Dennoch gab es auch noch Zeit zur Entspannung und Regeneration, die die Spieler und Spielerinnen jede(r) auf seine (ihre) Art nutzen. Manch mussten vielleicht auch nur von der vorherigen Abendveranstaltung erholen. Anna Dergachova hat dies im Bild fest gehalten. Zuvor aber die Ergebnisse der 10.Runde von Dienstag.

Im Spitzenspiel trennten sich Asmajparashvili und Sakaev remis. Asmajparashvili führt weiter alleine mit 7,5 Punkten. An den vorderen Tischen gab es viele umkämpfte und entschiedene Partien, wodurch das Klassement ziemlich durcheinander gewürfelt wurde. Hinter dem Tabellenführer gibt es nun 11 Verfolger mit 7 Punkten. Die Ergebnisse der deutschen Teilnehmer waren durchwachsen.

Die Ergebnisse der deutschen Spieler:

Dautov Rustem   6  ½ - ½ 6  Iordachescu Viorel
Graf Alexander  6  ½ - ½ 6  Sargissian Gabriel
Gdanski Jacek   5  ½ - ½ 5  Luther Thomas
Nijboer Friso   5  0 - 1 5  Kritz Leonid
Volkov Sergey   4½ 1 - 0 4½ Glek Igor
Marcelin Cyril  4  ½ - ½ 4  Naiditsch Arkadij
Bischoff Klaus  4  ½ - ½ 4  Pogorelov Ruslan
Brendel Oliver  2½ 1 - 0 3  Akcan Umit
Grant Jonathan  2½ 1 - 0 2½ Azimi Reza

Europameisterschaft der Männer:

 1 GM Azmaiparashvili Zurab 2678 GEO 7½ 57½ 
 2 GM Kharlov Andrei        2581 RUS 7 56 
 3 GM Sakaev Konstantin     2664 RUS 7 55½ 
 4 GM Georgiev Kiril        2647 MKD 7 55½ 
 5 GM Malakhov Vladimir     2672 RUS 7 54 
 6 GM Grischuk Alexander    2701 RUS 7 53½ 
 7 GM Van Wely Loek         2675 NED 7 53½ 
 8 GM Kobalia Mikhail       2639 RUS 7 53 
 9 GM Nielsen Peter Heine   2625 DEN 7 52½ 
10 GM Sutovsky Emil         2652 ISR 7 49½ 
11 GM Aronian Levon         2606 ARM 7 49½ 
12 GM Galkin Alexander      2591 RUS 7 47½ 
13 GM Aleksandrov Aleksej   2650 BLR 6½ 57 
14 GM Dautov Rustem         2611 GER 6½ 55½ 
15 GM Iordachescu Viorel    2550 MDA 6½ 55½ 
16 GM Movsesian Sergei      2659 SVK 6½ 54½ 
17 GM Graf Alexander        2630 GER 6½ 54 
18 GM Ivanchuk Vassily      2704 UKR 6½ 52½ 
19 GM Kotronias Vasilios    2597 CYP 6½ 51½ 
20 GM Rublevsky Sergei      2670 RUS 6½ 50 
21 GM Sargissian Gabriel    2572 ARM 6½ 49½ 
22 GM Minasian Artashes     2555 ARM 6½ 49 
23 GM Kacheishvili Giorgi   2592 GEO 6½ 48 
24 GM Dolmatov Sergey       2606 RUS 6½ 47½ 
25 GM Motylev Alexander     2634 RUS 6½ 46½ 
26 GM Moiseenko Alexander   2627 UKR 6½ 45

...
40 IM Kritz Leonid          2468 GER 6  50
...
65 GM Luther Thomas         2571 GER 5½ 52
...
125 GM Glek Igor            2551 GER 4½ 52
...
140 GM Naiditsch Arkadij    2588 GER 4½ 43½
...
145 GM Bischoff Klaus       2564 GER 4½ 41½
...
190 FM Brendel Oliver       2378 GER 3½ 34
...
205 Azimi Reza              2046 GER 2½ 32½ 

Partien Männer-Wettbewerb:

Die Partien der ersten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der zweiten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der dritten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der vierte Runde zum Nachspielen...

Die Partien der fünften Runde zum Nachspielen...

Die Partien der sechsten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der siebten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der achten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der neunten Runde zum Nachspielen...

Die Partien der zehnten Runde zum Nachspielen...


Europameisterschaft der Frauen

Im Frauenwettbewerb musste sich Almira Skripchenko der 17-jährigen Tatiana Kosintseva geschlagen geben. Ketino Kachiani-Gersinska gewann gegen Madnadze und liegt nun auf Platz 2-5 mit 6 Punkten. Es führt weiter Alisa Galliamova mit 7 Punkten.


Ergebnisse der Deutschen:

WGM Matnadze Ana 5      0 - 1 5  WGM Kachiani-Gersinska Ketino
WGM Paehtz Elisabeth 4½ ½ - ½ 4½ WGM Bojkovic Natasa
WIM Nill Jessica 2½     1 - 0 2½ WIM Genova Ruzka
Tabellenspitze:
1 WGM Galliamova Alisa          2489 RUS 7 2775 24 
2 WGM Kosintseva Tatiana        2457 RUS 6 2585 13 
3 WGM Stefanova Antoaneta       2550 BUL 6 2590 4 
4 WIM Zimina Olga               2358 RUS 6 2557 21 
5 WGM Kachiani-Gersinska Ketino 2444 GER 6 2553 10 
6 WGM Cmilyte Viktorija         2430 LTU 6 2562
...
32 WGM Paehtz Elisabeth         2384 GER 5 2391 0
...
85 WIM Nill Jessica             2271 GER 3½ 2151 -11

Ein Bilderbogen 
von Anna Dergachova
Schach

Zurab Asmajparashvili


Alexander Beliavski


Viktor Bologan und Vladimir Chuchelov


Daniel Friedmann

Aprés Schach:
 


 


Kateryna Lahno, re.

Lilit Mkrtchian (mitte)

v.l.: Inna Gaponenko und Almira Skripchenko

Maria Kouvatsou

Yannick Pelletier war angeln und hat einen großen Fisch gefangen.

Dusko Pavasovic und Anna Dergachova

Aleksej Aleksandrov und Vladislav Tkachiev

Der Tag danach:

Kegeln

Tischtennis

Almira Skripchenko beim Tischtennis

Sergey Rublevski beim Pool. Er spielt auf die Halben.

Gegenspiel Boris Avrukh wartet.

Jan Adamski analysiert mit Svetlana Prudnikova (li.)

Suat Atalik und Thomas Luther begutachten eine Kamera



Monica und Bartosz Socko


Almira Skripchenko und Thomas Luther vor einem Brief (Ist es DER Brrief?)


Artur Jussupov in geselliger Runde um ein Schachbrett


Vorbereitungen für einen Ausflug


Marie Sebag mit modischer Schlaghose


Sergey Tiviakov am Strand


Blick aufs Hotel


Das Meer (li.), farblich passend zur Anna Dergachovas Top eingefärbt.

 
 

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren