Schach und Haferbrei

03.05.2007 – An seinem 90sten Geburtstag hatte Alec Holden aus Epsom (Surrey) eine ausgezeichnete Idee. Er setzte bei einem englischen Buchmacher 100 Pfund bei einer Quote von 1:250 darauf, dass er 100 Jahre alt werden würde. Kürzlich konnte er dieses Vorhaben erfolgreich verwirklichen und beim Buchmacher die Auszahlung seiner Gewinnsumme in Höhe von 25.000 Pfund (ca. 37.000 Euro) beantragen. Als Geheimnis seines Erfolgs gibt Mr. Holden an, täglich eine Schüssel Haferbrei zu sich zu nehmen und eine Partie Schach zu spielen. Letztere Betätigung diene vor allem dazu, die Atmung nicht zu vergessen. Der Buchmacher, William Hill, vermeldete inzwischen, dass das Zielalter für dieses Wettangebot auf 110 Jahre heraufgesetzt worden sei.Meldung bei N-TV...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren