Schach-WM: Schnelles Remis in der 7. Partie

von Klaus Besenthal
04.12.2021 – Die 7. Partie des Weltmeisterschaftskampfes in Dubai hat am Samstag ein wenig gehaltvolles Remis erbracht. Dieses Ergebnis hatte sich schon frühzeitig abgezeichnet, doch weil die Spielregeln dies fordern, mussten Ian Nepomniachtchi, der Weiß hatte, und Magnus Carlsen ihre Partie noch bis zur ersten Zeitkontrolle nach dem 40. Zug weiterführen. Das Match steht jetzt 4:3 für Carlsen. Die 8. Partie wird am Sonntag gespielt, bevor am Montag der nächste Ruhetag folgt. In unserem Beitrag finden Sie die Analyse der 7. Partie von GM Karsten Müller. | Foto: FIDE / Niki Riga

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

FIDE-Weltmeisterschaft, Partie 7

Dass der Schwarzspieler Carlsen, in Führung liegend, in dieser 7. Partie keinerlei Risiko eingehen wollte, versteht sich von selber. Nepo hingegen hat für den Fall eines Rückstands sicher einiges vorbereitet, was er noch versuchen kann, doch heute war offensichtlich noch nicht der Tag, an dem er darauf hätte zurückgreifen wollen.

Partieanalyse von GM Karsten Müller:

 

Schachendspiele 14 - Die goldenen Endspielregeln

Krönender Abschluss der erfolgreichen DVD-Reihe von Karsten Müller. Die Kenntnis der "Goldenen Endspielregeln" ist unverzichtbar, wenn Sie in einem komplexen Endspiel das Zepter mit sicherer Hand führen wollen!

Mehr...

Videoanalyse von Georgios "The Big Greek" Souleidis

Videoanalyse von IM Harald Schneider-Zinner

Für Magnus Carlsen sieht zurzeit alles rosig aus, aber natürlich ist der Wettkampf erst zur Hälfte vorbei | Foto: FIDE / Eric Rosen

Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Nepo musste heute vielleicht auch noch ein wenig die in der 6. Partie erlittenen Wunden lecken | Foto: FIDE / Niki Riga  

Stand

 

Partien

 

Turnierseite der FIDE


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren