Schachfestival Biel: Morozevich setzt sich ab

28.07.2004 – Auch in diesem Jahr scheint die Schweiz für Alexander Morozevich wieder ein gutes Pflaster zu sein: Nach dem gestrigen Erfolg gegen seinen direkten Konkurrenten Krishnan Saskiran hat der Russe beim Großmeisterturnier in Biel zwei Runden vor Schluss einen vollen Punkt Vorsprung und damit beste Aussichten, seinen Sieg aus dem Vorjahr zu wiederholen. Stark agiert auch Yannick Pelletier (Schweiz), der gestern Ponomariov bezwang und mit 50% auf dem dritten Rang liegt. Bei den Damen musste die mit in Führung liegende Erfurterin Elisabeth Pähtz durch ihre gestrige Niederlage gegen Kosintseva einen Rückschlag hinnehmen. Die Partien des Großmeisterturniers zum Nachspielen...Zum Schachfestival...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren