Schachfestival in Kattowice

12.04.2019 – An diesem Wochenende wird in Katowice das polnisch-ungarische Freudnschaftsturnier gespielt. Zusammen mit den polnischen Einzel- und Mannschaftsblitzmeisterschaften werden 1000 Schachfreunde erwartet. Anne Kantane lädt ein. Foto: M. Walusza

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

von Anne Kantane

Großes Schachwochenende in Katowice, Polen!

Zur Zeit finden viele interessante Schachveranstaltungen statt, aber vielleicht wird das größte an diesem Wochenende in Katowice, Polen, ausgetragen! Bereits zum siebten Mal wird das polnisch-ungarische Freundschaftsschachturnier mit Spielern aus vielen Ländern und 20 Großmeistern durchgeführt. In diesem Jahr verzeichnet das Turnier einen Rekord mit über 900 registrierten Teilnehmern! 
 
Zusammen mit dem Turnier wird auch noch die Polnische Einzel- und Teammeisterschaft im Blitzschach ausgetragen. Die Gesamtzahl der Schachspieler an diesem Wochenende in Katowice könnte durchaus 1000 übersteigen!

Der polnische Super-GM Radosław Wojtaszek, bekannt für seine Siege in 2017 Dortmund und 2018 beim chess.com Isle of Man International, ist der top-gesetzte Spieler des Turniers. Radek Wojtaszek gewann 2015 schon gewann die dritte Auflage des Turniers.



Radek Wojtaszek - super-nett und super-gefährlich! | Foto: Tata Steel Turnier

Hinter Wojtaszek spielen weitere starke polnische Spitzen-Großmeister mit, wie Wojciech Moranda, Michał Krasenkow, Bartosz Soćko oder Mateusz Bartel, außerdem internationale Ggroßmeister wie Vojtech Plat aus Tschechien, Toms Kantans aus Lettland oder Kirill Shevchenko aus der Ukraine. Die best gesetzte Frau im Feld ist Karina Szczepkowska aus Polen.

Auch Judit Polgar hat hier in der Vergangenheit schon einmal teilgenommen.

Judit Polgar ist ein wahrer Champion, der neue Generationen inspiriert. | Foto: M.Walusza

Das polnisch-ungarische Freundschaftsschachturnier ist das Ergebnis einer langjährigen Verbindung zwischen Katowice und der ungarischen Stadt Miskolc. Vor einigen Jahren entstand die Idee, ein Schachturnier zu organisieren, um dies zu feiern. 

"Heute schauen wir mit Stolz darauf, wie die Veranstaltung mit jedem Jahr größer und größer wird", sagt der Turnierdirektor und Vizepräsident von FIDE, Łukasz Turlej. Beide Städte, Katowice und Miskolc, sind offizielle Partner des Turniers.


 
Łukasz Turlej ist seit der ersten Ausgabe des Turniers der Direktor | Foto: Karol Bartnik

Das Turnier ist für jede Spielstärke geeignet: Es wird 6 Gruppen geben, eine offene und fünf verschiedene Gruppen für Nachwuchsspieler. 


 
Würdest du sagen, es ist ein Schachturnier? | Foto: M. Walusza

Schach spielen mit Gleichgesinnten...


 
In Kattowitz verwandeln sich Kinder in alle möglichen Kreaturen! | Foto:M.Walusza

Hol dir ein paar Autogramme...


 
GM Monika Soćko gibt Autogramm | Foto: Karol Bartnik

Oder schauen Sie sich einfach an, wie die Top-Spieler spielen...


 
Das ist ein starker Kitty-Look! | Foto: M. Walusza

Die Teilnahme am Turnier ist für alle Kinder und Talente ein wunderbarer Motivationsschub für junge Talente. Kein Wunder, dass Polen so viele talentierte Nachwuchsspieler hat. 
Das gesamte Preisgeld an einem Wochenende beträgt über 16.000 EUR, alle Kinder der beiden jüngsten Gruppen erhalten Medaillen. 

Hauptseite des Turnierseite...

Link zur Veranstaltung auf Facebook... 


 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren