Schachfestival in Nuuk

von André Schulz
26.05.2016 – Mit 17.000 Einwohnern ist Nuuk die größte Staatd Grönlands und besitzt zudem seit drei Jahren mit dem Nuuk Einkaufscenter das größte und höchste Gebäude des Landes. Der siländische Schachklub Hrokurinn führt hier derzeit ein Schachfestival durch, dessen Höhepunkt ein Schnellschachmatch zwischen Johan Hjartarson und Nigel Short. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Grönland (dt. "Grünland") gilt als größte Insel der Erde und nach der Antarktis als das am geringsten besiedelte Gebiet. Wahrscheinlich bezog sich der Name ursprünglich auf den schmalen Flecken Land an der Küste, der in einer Warmperiode im Mittelalter nicht von Eis bedeckt, also grün, war. Auf Grönland leben heute ca. 56.000 Menschen. Politisch gehört Grönland zu Dänemark, seit die Dänen hier im 18. Jahrhundert Walfischstationen angelegt hatten und 1921 formalen Anspruch erhoben.

"Entdeckt" wurde Grönland aber schon 875 vom Norweger Gunnbjørn. Zu diesem Zeitpunkt blickten die dort spärlich siedelnden Eskimos aber schon auf eine 2000-jährige Geschichte zurück, allerdings ohne es zu wissen. Nach ersten europäischen Siedlungsversuchen geriet Grönland zwischenzeitlich wieder ins Vergessen. Handelsbeziehungen, auch mit der Hanse, wurden nach und nach eingestellt. 1550 waren die dort siedelnden Europäer ausgestorben. Erst im 18. Jahrhundert kam es zu einer neuen Einwanderungswelle aus Europa. Herrnhuter Missonare sorgten durch ihre Heirat mit Inuitfrauen für eine gewisse Verbreitung von deutschen Namen wie Fleischer, Kleist oder Kreutzmann.

Inzwischen genießt Grönland weitgehende Autonomie von Dänemark.

Grönland, eine Insel zwischen Island und Amerika

Die Hauptstadt Nuuk liegt im Westen an der Südspitze...

... an einem Kap.

Der Nuuk Schachklub hat seinen Sitz im Blok 10, das Nuuk Center liegt etwas weiter westlich in Fußweite

Blok 10 liegt links von der Hauptstraße, hinten sieht man das Nuuk Center

Nuuk Center, das größte und höchste Gebäude Grönlands

Derzeit organisiert der Isländische Schachklub Hrokurinn im 2012 eingeweihten Nuuk Center, nun das größte Gebäude der grönländischen Hauptstadt Nuuk, ein Schachfestival. Höhepunkt war ein Schnellschachwettkampf zwischen Nigel Short und Johan Hjartarsson, den der Engländer knapp mit 4:3 für sich entschied.

Schachfestival im Nuuk Center

Hjartarsson und Short

 

Partien

 

 

Malik Bröns, links, macht Interviews

 

Fotos: Hrokorinn SK, Google

Mehr bei Hrokurinn...

Bericht im Arctic Journal...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren