Schachhoch über Skandinavien

09.07.2003 – Während in Mitteleuropa der Turnierkalender nicht gerade überquillt, steppt im Land der Wikinger in diesen Wochen sozusagen schachlich der Elch. Das Grönland-Open ist gerade zu Ende gegangen (Gewinner Luke McShane). Bei den schwedischen Landesmeisterschaften in Umea haben zwei Teilnehmer während des Turniers zurückgezogen und so das Feld gründlich durcheinander gewirbelt. Die besten Karten haben derzeit Johnny Hector und Evgenij Agrest mit 4,5/7. Das Championat von Norwegen in Fredrikstadsieht u.a. den erst zwölfjährigen Magnus Carlsen am Start (Fide-Rating 2385!), der bei diesem Turnier bereits den IM-Titel erringen kann. Und schließlich steigt in der dänischen Hafenstadt Esbjerg der bärenstarke North Sea Cup mit der Kategorie XV, bei dem der frisch gebackene Grönland-Sieger gemeinsam mit dem Inder Krishnan Sasikiran schon wieder an der Spitze liegt...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren