Schachkrimi

24.04.2007 – In Hamburg werden kurz nacheinander zwei junge Frauen ermordet, ohne erkennbares Motiv. Hauptkommissar Nollert, wie so manch gestandener Romankriminalist ohne Frau, dafür aber mit Midlifecrisis und Magengeschwür, steht vor einem Rätsel. Ablenkung von dem kniffligen Fall findet er allein bei den Partien mittwochabends in seinem Barmbeker Schachklub – ohne zu ahnen, dass ihn diese Zug um Zug dem Täter näher bringen...  Ulrich Dziubanys Kriminalroman „Zugzwang“ bietet Hochspannung, Lokalkolorit –  und jede Menge Schach. Kurzrezension bei BoD...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren