Schachkrimi

24.04.2007 – In Hamburg werden kurz nacheinander zwei junge Frauen ermordet, ohne erkennbares Motiv. Hauptkommissar Nollert, wie so manch gestandener Romankriminalist ohne Frau, dafür aber mit Midlifecrisis und Magengeschwür, steht vor einem Rätsel. Ablenkung von dem kniffligen Fall findet er allein bei den Partien mittwochabends in seinem Barmbeker Schachklub – ohne zu ahnen, dass ihn diese Zug um Zug dem Täter näher bringen...  Ulrich Dziubanys Kriminalroman „Zugzwang“ bietet Hochspannung, Lokalkolorit –  und jede Menge Schach. Kurzrezension bei BoD...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren