Schachmagazin 64: Über das Schach-Triathlon

05.02.2013 – Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe des Schach Magazin 64 ist der "Schach-Triathlon" in Peking. Bei den Sport Accord Meisterschaften traten die Spieler in den Disziplinen Schnellschach, Blindschach und Blitzschach an. Am Ende hatte Hikaru Nakamura die Nase vorn. Neben der aktuellen Berichterstatt steht wieder das Training im Vordergrund. In der Schachschule 64 lernen Einsteiger die ersten Tricks, während sich "Test&Training", die Kombinationsrubrik, die Serie "Erfolgreich im Endspiel" und besonders "Raus aus dem Schlamassel" an Vereins- und Turnierspieler wenden. Mehr zum Heft...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Februar-Ausgabe des Schach Magazin 64


Spätestens seit der schwedische König Gustav V. anno 1912 den Olympiasieger im Zehnkampf Jim Thorpe als den „wahren König der Athleten“ bezeichnete, werden die vielseitigen Mehrkämpfer als solche angesehen. Einen „Schachmehrkampf“ gibt es zwar auch, jedoch erst seit den 90er Jahren; der Schachmäzen Joop van Oosterom richtete wiederholt einen Wettbewerb für Weltklassespieler aus, die sich in Blind- und Schnellschach maßen. Diese Veranstaltung gehört nach dem krankheitsbedingtem Rückzug des Förderers der Vergangenheit an, doch in der chinesischen Metropole Peking wird der Grundgedanke des Schachmehrkampfs weitergeführt, sogar in einer erweiterten Form; statt zwei gibt es nun drei Disziplinen (das Blitzschach kam dazu) und zusätzlich eine Extraveranstaltung für Frauen. Diesem interessanten, hochklassig besetzten Event widmet das Schach Magazin 64 neben der Titelseite auch einen der insgesamt elf Turnierberichte in der Februar-Ausgabe.

Wer im Schach Erfolg haben, seine Spielstärke verbessern will, findet im Schach Magazin 64 stets ein geeignetes Trainingsmaterial. Fünf Serien warten auf den erfolgswilligen Schachfreund: Einsteiger profitieren von der Schachschule 64, Fortgeschrittene von Test&Training (exklusiv im deutschsprachigen Raum), taktischen Scharfblick schult die Serie Kombinationen. Die Serie „Erfolgreich im Endspiel“ schult die Fähigkeiten in der letzten Phase einer Partie, die Kunst der Verteidigung lernt man wiederum in der Serie „Raus aus dem Schlamassel“.

Anschauen kann man sich das neue Schach-Magazin 64 ab sofort in Bahnhofsbuchhandlungen und im Zeitschriftenhandel. Internetnutzer können das reichhaltige Angebot des Magazins hier begutachten. Auch bietet der Verlag ein stark verbilligtes Probeabo zum Kennenlernen an.



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren