Schacholympiade für Menschen mit Behinderungen in Belgrad

von Pressemitteilung
15.01.2023 – Die serbische Hauptstadt Belgrad ist vom 29. Januar bis 5. Februar Gastgeber der Schacholympiade für Menschen mit Behinderungen. Das Turnier wird mit maximal 30 Teams über sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen. Bisher haben sich 21 Teams angemeldet. | Foto: FIDE

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung der FIDE

Belgrad ist Gastgeber der Schacholympiade für Menschen mit Behinderungen

Belgrad, Serbien, wird vom 29. Januar bis 5. Februar 2023 Gastgeber der Schacholympiade für Menschen mit Behinderungen sein.

Das Turnier ist ein Mannschaftswettbewerb, der an vier Brettern ausgetragen wird und auf maximal 30 teilnehmende Mannschaften begrenzt ist: 27 Mannschaften werden nach dem Rating ausgewählt, vier werden vom FIDE-Präsidenten nominiert. Bei einer ungeraden Anzahl von teilnehmenden Mannschaften ist der gastgebende Verband (Serbien) berechtigt, eine zweite Mannschaft zu melden. 

 

 

Gemeldete Mannschaften

No. Team RtgAvg
1 Israel 2329
2 Poland 2323
3 Hungary 2216
4 Cuba 2124
5 Croatia 2120
6 India 2073
7 Czech Republic 2070
8 Philippines 2055
9 IPCA 1959
10 Romania 1955
11 Venezuela 1931
12 ICCD 1931
13 Turkiye 1841
14 Montenegro 1837
15 Kazakhstan 1670
16 Bangladesh 1635
17 Zambia 1583
18 Kyrgyzstan 1469
19 Panama 1457
20 Kenya 1387
21 Zimbabwe 1363


Meldung bei der FIDE...

Invitation, information and regulations...

Vorläufige Teilnehmerliste bei chess-results...

 


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure