Schacholympiade: Paarungen der 1.Runde

20.09.2010 – Am Dienstag beginnt in Khanty-Mansiysk die Schacholympiade 2010. Im Hauptturnier haben 148 Mannschaften gemeldet. Gastgeber Russland tritt hier mit fünf Mannschaften an. Kurzfristig zurückgezogen hat Rumänien. Deutschland ist dadurch auf Rang 42 der Setzliste vorgerückt. Im Frauenturnier gehen 114 Teams an den Start. Die Manschaft des DSB ist hier Nummer 16 auf der Startliste. Gestern wurden die Mannschaften aus verschiedenen Orten per Charterflug nach Khanty-mansiysk gebracht. Heute wurde die Auslosung der 1. Runde bekannt gegeben. Bei den Männern (Offene Klasse) trifft das junge deutsche Team auf Sambia. Die Schweiz spielt gegen Uganda, Österreich trifft auf Honduras. Im Frauenturnier startet Deutschland gegen Chile. Österreich spielt gegen Surinam, die Schweizerinnen wurden gegen Mosambik gelost. Auf dem Fritzserver werden Klaus Bischoff (ab 11.30 Uhr live aus dem Bad Sodener Trainingscenter  der Chesstigers) in deutscher Sprache und Daniel King und Yasser Seirawan im Wechsel in englisch kommentieren (kostenloser Zugang für Premiummitglieder). Infos bei Chesstigers... Paarungen bei Chess-results... Turnierseite...Erste Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Fotos: Turnierseite

 


Ankunft der Teams




Begrüßungssnack nach Landessitte


Zahar Efimenko


Russland 2 ist Vierter der Setztliste


Afrikanisches Team mit A-Enzyklopädie (Englisch, Beno-Oni, Benlö-Gambit, Holländisch etc.)


Die amtierende Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk


Der 14.Weltmeister Vladimir Kramnik



Klaus Bischoff mit Co-Kommentator Erik Zude


Im Trainingscenter der Chesstigers in Bad Soden

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren