Schacholympiade: Schwarzer Mittwoch für die Deutschen

30.09.2010 – Gestern gab es für den Deutschen Schachbund drei Niederlagen. Gegen die Ukraine sah es am Anfang für die deutschen Frauen gar nicht so schlecht aus. Aber dann setzte sich doch die Routine der Ukrainerinnen durch und man verlor mit 1:3. Noch schlimmer erwischte es die deutschen Männer im Wettkampf gegen England. Nur Sebastian Bogner holte einen halben Zähler, die restlichen Punkte gingen an die Engländer, bei denen Nigel Short fehlte. Dieser stand zusammen mit dem deutschen Verbandspräsidenten Prof. Robert von Weizsäcker am späten Nachmittag zur Wahl für das ECU-Präsidium. Doch der deutsche Kandidat und mit ihm sein englischer Vize schieden schon in der ersten Runde aus. Heute spielen die deutschen Männer gegen Russland 5, die deutschen Frauen gegen Weißrussland. Die Spitzenpartien lauten Ukraine gegen Aserbaidschan und Armenien gegen Russland 1. Klaus Bischoff kommentiert im Fritzserver. Uwe Bönsch berichtet vom gestrigen Geschehen im Turniersaal. Bericht, Bilder des Tages...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Schwarzer Tag für die deutschen Mannschaften


In der 8. Runde verloren die Frauen und Männermannschaft deutlich. Gegen die Ukraine sah es bei den Frauen zunächst recht gut aus, da Elisabeth Pähtz gegen Katerina Lahno schnell klar besser stand und die Situation an den anderen drei Brettern nicht klar war.

Sarah Hoolt verteidigte die ganze Partie über ein etwas schlechteres Endspiel und nach einer wechselvollen und langen Partie konnte sie gegen Natalia Zhukova das Unentschieden sichern. In der Partie Elena Levushkina gegen Anna Ushenina geriet Lena nach und nach auf die Verliererstraße. Ein falscher Springerzug brachte Judith Fuchs in Schwierigkeiten, nach 20....Sf5 statt 20....Se4 wären Judiths Chancen intakt geblieben. Mit 1 - 3 ging der Kampf gegen die Ukraine verloren.

Die Männer erwischte es im Wettkampf gegen England mit 0,5 - 3,5 noch schlimmer.

Obwohl Rainer Buhmann mit Schwarz auch gegen Michael Adams ausgleichen konnte, griff er aber in Zeitnot fehl und verlor seine erste Partie des Turniers. Die gute Leistung von Sebastian Bogner wurde nicht belohnt. Sebastian überspielte Luke McShane Zug um Zug und erreichte eine Gewinnstellung, dann ließ er ihn aber ins Remis entkommen. Durch ungenaues Spiel nach der Eröffnungsphase kam Falko Bindrich unter die Räder. Wenn Falko statt 13....Dd7 13....h6 spielt, hat er bequemes Spiel. Nach einer ausgeglichenen Eröffnung büßte Niclas einen Bauern ein und verlor trotz verbissener Gegenwehr im Damenendspiel.

Heute spielen wir bei den Frauen gegen Weißrussland und bei den Männern gegen die russische Nachwuchsmannschaft Russland 5. Es sind noch drei Runden zu spielen und wie in jedem Openturnier sind auch in der Schacholympiade die letzte drei Runden die wichtigsten.


Uwe Bönsch aus Khanty Mansijsk
 

Die Bilder des Tages
Fotos: Veranstalter


Lass dich umarmen


Michal Krasenkow liest ein Buch über einen Schachspieler


Sergey Zhigalko


Alexander Onischuk


Russland gegen Ukraine


Kramnik stoppt Ivanchuks Siegeslauf


Polen unterliegt Armenien




David Navara


China nicht so gut wie erwartet


Boris Gelfand


Israel besiegt Niederlande


Magnus Carlsen mit importiertem Orangensaft


England putzt Deutschland


Nur Luke McShane hatte Probleme


Hauptsache, das Hirn ist warm


Nadezdha Kosintseva, beste Spielerin 2009


Anna Sharevich


Spielerin aus Kenia


Atusa Pourkashyian


... hat gut Lachen


Kollegin Shadi Paridar


Guck mal...


... Wen ich hier fotografiert habe


Schreibt er Partien auf?


Später geht es so

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren