Schacholympiade: Ukraine vergrößert Vorsprung

27.10.2004 – Durch einen klaren Sieg über Kuba konnte das Team der Ukraine seinen Vorsprung ausbauen und scheint auf die Goldmedaille zuzusteuern. Die favorisierte russische Mannschaft liegt auf Platz, wird aber von Armenien im Kampf um die Silbermedaille bedrängt. Deutschland rückte durch eine Sieg über Vietnam auf Platz Vierzehn vor. Die Chinesinnen gaben bei der Frauenolympiade ein Unentschieden gegen Ungarn ab, liegen aber weiter klar an der Spitze. Georgien gewann hoch gegen Indien und liegt nun auf Platz Zwei. Die deutschen Frauen verloren hoch und fielen auf Platz 31 zurück. Offizielle Seite...Bericht, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

36. Schacholympiade
Calvià 14. bis 31.10.2004

Offizielle Seite...

Fotos: Nadja Woisin

Durch einen 3:1-Sieg über Kuba konnte die Mannschaft der Ukraine ihren Vorsprung gegen über Russland ausbauen.


Ukraine

Die Russen siegten über die USA. Peter Svidler sorgte für den entscheidenden Punkt durch seinen Sieg gegen Alexander Onischuk. An Tisch Drei unterlagen die Ungarn gegen Spanien A mit 1:3. Tisch Vier sah einen 2,5:1,5- Sieg von Armenien gegen die bis dato stark aufspielenden Schweizer. Armenien liegt mit einem halben Punkt Rückstand hinter Russland auf Platz drei.

Im Moment sieht es so aus, als ob die Ukraine auf die Goldmedaille zusteuert. Silber und Bronze sind noch umkämpft. Die deutsche Mannschaft kam zu einem 3:1-Sieg über Vietnam und liegt nun wieder weiter vorne auf Platz 20 mit 25,5 Punkten. Da alle Mannschaften dicht beieinander liegen, bedeutet jeder halbe Punkt, den man gewinnt oder verliert sofort einige Plätze Unterschied in der Rangliste.

Bei den Frauen haben die Chinesinnen anscheinend einen Gang zurück geschaltet.


Xie Jun, Xu Yuhua und Xao Xue aus China

Nach der Niederlage in der Vorrunde spielten sie gestern gegen die Ungarinnen unentschieden. Georgien kam im Verfolgerduell zu einem 2,5:0,5-Sieg gegen Indien, wobei die frühere Weltmeisterin Chiburdanidze die indische Nachwuchshoffnung Koneru schlug.


Maia Chiburdanidze und Dana Dzagnidze aus Georgien

Dadurch konnten sich die Georgierinnen bis auf Platz Zwei vorschieben. Die USA gewann gegen die Slowakei..


Jennifer Shahade und Susan Polgar vom US-Team am Strand ebenso erfolgreich wie am Brett.

... und Russland gegen Armenien. Hinter den klar führenden Chinesinnen ist ein harter Kampf um Platz Zwei und Drei entbrannt. Die deutsche Mannschaft musste ein 0,5:2,5-Niederlage gegen Serbien-Montenegro hinnehmen und ist auf Platz 31 zurück gefallen.


Die serbische Mannschaft mit Alisa Maric am Spitzenbrett

 

Partien:

Partien der Runde 1 (Männer)...
Partien der Runde 2 (Männer)...
Partien der Runde 3 (Männer)...
Partien der Runde 4 (Männer)...
Partien der Runde 5 (Männer)...
Partien der Runde 6 (Männer)...
Partien der Runde 7 (Männer)...
Partien der Runde 8 (Männer)...
Partien der Runde 9 (Männer)...
Partien der Runde 10 (Männer)...

Partien der Runde 1 (Frauen)...

Partien der Runde 2 (Frauen)...
Partien der Runde 3 (Frauen)...
Partien der Runde 4 (Frauen)...
Partien der Runde 5 (Frauen)...
Partien der Runde 6 (Frauen)...
Partien der Runde 7 (Frauen)...
Partien der Runde 8 (Frauen)...

Partien der Runde 9 (Frauen)...
Partien der Runde 10 (Frauen)...



Stand nach 11 Runden

Männer

Rg. Snr Team Anz + = - Wtg1 Wtg2 
 1  2 Ukraine       11 8 3 0 32.0 293.0 
 2  1 Russia        11 9 0 2 29.5 296.0 
 3  4 Armenia       11 7 2 2 29.0 290.0 
 4  3 Israel        11 6 3 2 28.0 293.0 
 5  5 India         11 8 0 3 27.5 286.0 
 6 10 United States 11 6 2 3 27.5 281.0 
 7  9 Poland        11 6 3 2 27.0 273.0 
8  20 Bulgaria      11 8 0 3 26.5 289.5 
 9 11 Georgia       11 7 2 2 26.5 279.0 
10 12 France        11 8 1 2 26.5 276.5 
...
20 13 Germany       11 5 2 4 25.5 269.0 
Frauen:
 1  1 China         11 9 1 1 26.0 213.5 
 2  4 Georgia       11 8 1 2 22.0 208.0 
 3  3 United States 11 8 2 1 21.5 220.5 
 4 13 Hungary       11 7 3 1 21.5 214.0 
 5  8 France        11 7 1 3 21.0 210.0 
 6 27 England       11 6 2 3 21.0 204.0 
 7  2 Russia        11 6 3 2 20.5 219.5 
 8 28 Slovenia      11 6 1 4 20.5 199.5 
 9  6 India         11 7 3 1 20.0 216.5 
10 19 Azerbaijan    11 7 1 3 20.0 197.5 
...
31 16 Germany       11 5 2 4 17.5 203.0 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren