Schachpsychologie 3.0

04.03.2015 – Viele Schachspieler haben eigentlich ein ganz gutes Schachverständnis, es fehlen aber im Spiel die praktischen Erfolge, die daraus eigentlich resultieren müssten. Die Ursache liegt oft im psychologischen Bereich. Unser Leser Mark Rinasky aus Bonn hat sich die DVD angeschaut. Zur Rezension…

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Schachpsychologie 3.0 – der gewinnbringende Faktor

Schachliche Spielstärke lässt sich sprunghaft steigern, wenn erworbenes Wissen und Praxiserfahrung effizient angewendet werden. Der Schlüssel für diese Effizienz liegt, wie Stefan Kindermann virtuos demonstriert, auf schachpsychologischer Ebene. In der fast vierstündigen Trainings-DVD, in der grundlegende Denk- und Mentalstrategien vermittelt werden, betritt der erfahrene Großmeister, der inzwischen als Trainer, Coach und Berater tätig ist, Neuland: Mentales Kraft-Training, in anderen Sportarten längst selbstverständlich, wird im Schach immer noch vernachlässigt. Dabei ist der Faktor der psychologischen Initiative, wie der Autor überzeugend belegt, von spielentscheidender Relevanz. Und diese Initiative steht und fällt mit der Optimierung praktischer Denkwerkzeuge und Denkstrukturen. In 28 Videos wird mit zwingender Logik illustriert, was zu tun ist, um diesem Ziel näherzukommen. «Hypnose, Schock und Mutmacher ... Zeitstrahl zurück ... Diagnose und Veränderung» – allein die Überschriften lesen sich wie ein Krimi.

Schulung des geistigen Auges – Die «Kindermann-Treppe»

Wie können wir das Maximum aus unserem Kenntnis- und Erfahrungsschatz hervorholen, wie ist es möglich, den Wissenstransfer fehlerfrei zu gestalten und mentale Muskeln aufzubauen? Bewusster Perspektivwechsel, Techniken des Visualisierens, der innere Dialog – Kindermann antwortet konkret. Wie man den Gegner dazu verführt, scheinbar unerklärliche Fehler zu begehen und ihm sein Spiel aufzwingt, was wir tun müssen, um das innere Tempo der Position zu bestimmen, wie es uns gelingen kann, mit dem Variantenmaterial zeitsparend und präzise zu arbeiten und mentale Blockaden aufzubrechen – das ist keine Zauberei, das richtige Ineinandergreifen von vorwärts- und rückwärtsgerichtetem Denken ist erlernbar. Zurückgreifend auf seine 20jährige Forschungsarbeit und die Erkenntnisse der Gedächtnisforschung, zeigt uns der Autor, wie wir verbreiteten Denkfallen entgehen, konstruktiv Neues schaffen, dynamische Umwälzungen voraussehen und mit unserer Intuition intelligenter umgehen. Kindermann schult unser geistiges Auge; die Fülle an Tipps und Denkwerkzeugen zur systematischen Steigerung unserer Denkeffizienz ist ebenso komplex wie greifbar, das pädagogische Geschick, mit dem der Autor sein schachpsychologisches Wissen vorträgt, mitreißend. Musterkoffer, Planungsmodelle, wirkungsvolle Etikettierung – die Stichwortkette ist umfassend und das Know-how, mit dem die Begriffe substanziell ausgeleuchtet werden, von elementarer Signifikanz.

Das Geheimnis schachlicher Stärke – Das Mastertool

Angesichts verbesserter Trainingsmethoden, Engine-Hilfen und des Umstands, dass die Wissensquellen der Theorie heutzutage allen zugänglich sind, kommt dem schachpsychologischen Aspekt eine immer größere Bedeutung zu. Er ist, wie Kindermann an beweiskräftigen Beispielen aus der Turnierpraxis aufzeigt, das eigentliche Geheimnis schachlicher Spielstärke und damit der gewinnbringende Faktor des modernen Schachs

Beispielvideo

 

Der Königsplan zum Turniererfolg

Der Königsplan zum Turniererfolg

• Videospielzeit: ca. 3,5 Std. (Deutsch)
• umfangreiches Partienmaterial ein entspanntes Studium der Thematik.
• Mit ChessBase 12 Reader

€27.90

Lieferung per Download oder per Post. Kostenlose Lieferung innerhalb
Deutschlands.

Fritztrainer im Shop bestellen...

Von: Mark Rinasky


Themen Kindermann
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren