Schlussfeier in Linares - Schach als Zuschauersport

26.02.2010 – Für Schach ist das Internet das ideale Medium. Die Zuginformationen von Partien lassen sich ohne großen Aufwand ins Internet übertragen und die Partien können dort schon auf Webbrowsern aktuell dargestellt werden. So finden sich hier aus aller Welt reichlich Schachfreunde zusammen und schauen den laufenden Partien, z.B. zuletzt in Linares zu. Leider sind die Zuschauer im Internet meist nur schwer zu greifen oder zu zählen, so dass man nie recht weiß, wer wo wie lange zugeschaut hat. Eine Ausnahme bildet die Schachgemeinde auf dem Fritzserver. Hier wird jeder einzelne Zuschauer abgebildet, wie der Bürgermeister von Linares, Juan Fernández, auf der Schlussfeier den Zuschauern im Saal und den Spielern auf der Bühne demonstrierte. Die Bilder von Nadja Wittmann: Bilder der Schlussfeier...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ein Bild - Drei Blickwinkel
Fotos: Nadja Wittmann

 


Was gibt es hier zu Staunen?


Blick auf die Welt - hier einmal von unten


Juan Fernández erläutert den Zuschauerzuspruch anhand der Weltkarte im Fritzserver.
Hier wurden die Partien live gezeigt und jeder rote Punkt ist ein Schachfan.


Die Spieler vor der Zeremonie


Vugar Gashimov und Alexander Grischuk


Zum Auftakt Gesang mit dem Chor Andrés Segovia


Die Offiziellen


Juan Vargas, Faik Gasanov und Paco Albalate


Javier Ochoa de Echagüen, Präsident des spanischen Verbandes


Juan Fernández und Paco Vallejo


Boris Gelfand wird geehrt


Vugar Gashimov freut sich über sein Präsent, re: Antonia Olivares vom Tourismus-Verband


Manuel Jimenez, Sekretär des andalusischen Sportministeriums


Levon Aronian bei der Siegerehrung


Alexander Grischuk


Aronian erhält einen Sonderpreis für die beste Partie


Erster Preis für Veselin Topalov


Spieler und Verantwortliche


Zum Schluss ein Gruppenbild mit dem Sieger


Der Sieger vor dem offiziellen Plakat


Gashimov freut sich schon auf die Bundesliga


Cathy und Ian Rogers


Grischuk gibt Yuri Vasiliev ein Interview



Lentxo Garcia


Und Jesus Boyero


Lubomir Lubojevic


und auch Mabel Selfa (re.) sagt "tschüss"



 

 

 

 

 



Themen: Linares 2010
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren