Schnelles Interview mit Jan Gustafsson

von ChessBase
18.11.2011 – Zwar sind inzwischen mit der Frauenweltmeisterschaft und dem Tal-Memorial schon wieder neue Spitzenturniere gestartet - als deutscher Schachfreund sollte man sich aber immer noch über den Gewinn der Europameisterschaft freuen. Im Kampf um Medienpräsenz ging der Erfolg zwischen Fußball und Formel 1 etwas unter, aber in einigen Redaktionen schafften es schach-affine Jornalisten doch, sogar in der Montagsausgabe vom Gewinn der Europameisterschaft zu berichten. Norbert Wallet hatte für die Stuttgarter Nachrichten gleich nach dem Sieg der Deutschen mit Jan Gustafsson gesprochen, der mit seinem nicht ganz leicht zu spielenden Remisendspiel die Goldmedaille festgehalten hatte. Der Hamburger war in der entscheidenden Phase in Zeitnot und hatte so keine Gelegenheit, darüber nachzudenken, welche Verantwortung gerade auf ihm lastete.Stuttgarter Nachrichten online...Nachdruck...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

  Stuttgarter Nachrichten vom 14.11. 2011

 

 
 
   

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren