Schnellschach in Fürstenfeldbruck

19.02.2015 – Unter dem Motto "BrainGames" laden Turnierleiter Stanley Yin und der Sponsor "Immobilien Hirn" zum 3. Schnellschach-Open nach Fürstenfeldbruck. Über 130 Spieler haben gemeldet, darunter 30 Titelträger mit acht Großmeistern. Das Turnier findet am Samstag ab 11 Uhr in der Marthabräuhalle statt. Der erste Preis beträgt 600 Euro. Nikola Sedlak ist Erster de Setzliste. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

BrainGames in Fürstenfeldbruck: Über 30 Titelträger angemeldet

Hier ist der Name Programm: Unter Sponsor Thomas Hirn (Immobilien Hirn) und Turnierleiter Stanley Yin hat sich das Schnellschach-Turnier BrainGames in Fürstenfeldbruck zu einer führenden Denksport-Veranstaltung entwickelt. Am Samstag, den 21.02.2015 geht das Turnier in seine dritte Auflage – mit einem Rekord-Teilnehmerfeld. Die Verantwortlichen sind begeistert.

148 Voranmeldungen, darunter neun Großmeister, acht IMs und 15 FIDE-Meister: Auch an diesem Samstag verwandelt sich das beschauliche Fürstenfeldbruck (Bayern) wieder in eine Schnellschach-Hochburg, wenn der Sponsor Immobilien Hirn zur dritten Auflage der BrainGames lädt. Auf fast doppelt so viele Titelträger wie im Vorjahr dürfen sich die Macher des größten süddeutschen Schnellschach-Opens somit freuen, auch wenn die Vorzeichen eher ungünstig standen: Aufgrund der zeitlichen Überschneidung mit den höchsten deutschen und österreichischen Ligen sagten Stammgäste wie Michael Bezold, Thies Heinemann oder Christoph Renner die Teilnahme bedauerlicherweise ab.

Für Meister, die nicht in diesen Ligen zum Einsatz kommen, fällt der Termin dafür umso angenehmer: Eine starke Fraktion vom SV Deggendorf, angeführt von den Großmeistern Nikola Sedlak und Aleksander Delchev, ist ebenso auf den üppigen Mannschaftspreis favorisiert wie der SK Göggingen (GM Petar Arnaudov, IM Nikola Nestorovic, IM Milos Stankovic, IM Velislav Kukov). Dazwischen finden sich in der Teilnehmerliste weitere namhafte Spieler wie GM Vladimir Epishin , GM Boris Chatalbashev, Altmeister GM Hans-Joachim Hecht und nicht zuletzt FM Oskar Hirn, Bruder des namensgebenden Sponsors.

Wir freuen uns auf ein spannendes, faires Turnier – alle Informationen und Ergebnisse (ab Samstagabend) auf der Turnierseite: http://www.ffbopen.de

Turnierseite...

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren